Alle Infos und Bilder zur Detroit Auto Show 2017

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Hyundai Santa Cruz: Pickup-Studie zur NAIAS Detroit 2015

Dominierendes Segment

Weil die Amerikaner Pickup-Trucks lieben, liebäugelt auch Hyundai mit einem entsprechenden Fahrzeug: In Detroit zeigen die Koreaner das Hyundai Santa Cruz Concept

Die drei meistverkauften Autos in den USA 2014 hießen Ford F-150, Chevrolet Silverado und Dodge Ram – drei Pickup-Trucks an der Spitze!. Wie sehr die Amerikaner ihre Pickups lieben, zeigt in Blick in die Vergangenheit: Der F-150 ist seit 1982 ununterbochen an der Spitze der Zulassungsstatistik und dominiert den US-Markt auf eine Art und Weise, die Kenner hierzulande an den VW Golf erinnert.

Hyundai Santa Cruz: Pickup-Studie zur NAIAS Detroit 2015

Vor diesem Hintergrund überrascht es nicht, dass sich so mancher ernsthaft mit dem Segment befasst: Auf der NAIAS Detroit 2015 feiert das Hyundai Santa Cruz Concept seine Weltpremiere und deutet an, dass auch die Koreaner demnächst einen Pickup anbieten wollen.

Die Studie kombiniert das traditionelle Pickup-Konzept mit futuristischer Formensprache, der rustikal-kantige Auftritt der meisten anderen Offroader findet sich beim Hyundai Santa Cruz nur in Ansätzen wieder. Auch der Antrieb punktet eher mit Effizienz als mit sonderlich viel Hubraum oder gar V8-Sound: Unter der Haube steckt ein 2,0 Liter großer Vierzylinder-Diesel mit 190 PS und rund 400 Newtonmeter Drehmoment, so soll der Pickup aus Korea vorbildlich sparsam unterwegs sein.

Ob der Santa Cruz in Serie geht und wie sehr er dann noch an die Studie erinnert bleibt abzuwarten. Sicher ist aber: Wenn die Koreaner auf dem US-Markt weiter wachsen wollen, wäre ein Pickup keine schlechte Idee.

Benny Hiltscher