Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Ford Focus (2017): Erste Fotos

Der neue Focus zeigt sich

Der nächste Ford Focus wird voraussichtlich 2017 der Öffentlichkeit präsentiert und soll wie gewohnt mit guter Fahrdynamik überzeugen. Auf neuen Erlkönig-Fotos ist schon mal zu sehen, was der Focus optisch hermacht. Wie erwartet, gibt es einen neu interpretierten Sechspunktgrill.

Noch ist es etwas hin zum Marktstart des neuen Ford Focus. Bis im Frühjahr 2017 die vierte Generation zu den Händlern rollt, sollen drei Entwicklunsziele verwirklicht werden. Erstens: weiteres Downsizing, hohe Material- und Verarbeitungsqualität und Allradantrieb, um dem neuen Ford Focus zahlreiche Motorvarianten zur Verfügung zu stellen. Zweitens: der Modellmix aus fünftüriger Kompaktlimousine, viertürigem Stufenheck und Kombi. Und drittens: Die Designrevolution des Ford Focus bleibt aus. Vielmehr wird das prägnante Gesicht des Focus mit dem markentypischen Sechspunkt-Grill verfeinert und die Scheinwerfer schneiden schärfer ins Blech. Wie die aktuellen Erlkönig-Bilder zeigen, wird der neue Focus breiter und länger als das aktuelle Modell sein.

Bildergalerie: Erste Fotos Ford Focus (2017)

Vorgestellt wird der neuen Ford Focus 2017

Ob der batterie-elektrisch angetriebene Ford Focus Electric einen Nachfolger erhält, ist noch offen, da das Kundeninteresse an Elektroautos bis dato geringl ist. Wahrscheinlicher ist daher die Einführung einer neuen Hybridvariante. Hier arbeiten der bekannt sparsame 1,0-Liter-Dreizylinder aus der EcoBoost-Motorenfamilie und eine Elektromaschine zusammen. Gesetzt sind ebenfalls zwei sportliche Ford Focus-ST-Varianten als kräftige Benziner und Turbodiesel (bislang 250 und 185 PS). Die Leistung beider 2,0-Liter-Turbovierzylinder soll aber leicht angehoben werden. Im Lauf des neuen Modellzyklus wird auch der potente Ford Focus RS erneuert (350 PS), der dank variablen Allradantriebs keine Mühe hat, das enorme Drehmoment von bislang 440 Newtonmetern auf die Straße zu bringen. Stichwort Allradantrieb: Auch einige der zahmeren Motorvarianten sollen optional mit dem traktionsfördernden Vierradantrieb erhältlich sein. Welche, ist noch offen.

Mehr zum Thema: Fahrbericht Ford Focus RS

Stefan Miete