Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Daihatsu Copen 2014: Neuer Klappdach-Roadster in Japan vorgestellt

Cleverer Copen

In Japan präsentiert Daihatsu den neuen Copen in gewohnter Größe mit drei Zylindern, Klappdach und vielen cleveren Details

Kennen Sie noch den Daihatsu Copen? Genau, das war der süße kleine Japan-Roadster mit den Kulleraugen und Smart-Dimensionen, der leider zusammen mit dem Rückzug des Autobauers aus Deutschland verschwunden ist. Schade eigentlich! Besonders, wenn man einen Blick auf das neue Modell wirft, das dieser Tage in Japan präsentiert wird.

Daihatsu Copen 2014: Cleverer Klappdach-Roadster

Denn auch beim neuen Daihatsu Copen 2014 wird wieder deutlich, wie souverän man in Japan mit seriös gesagt beengten Platzverhältnissen umgeht. Auf rund vier Meter Länge versammelt der neue Copen ein zweiteiliges elektrisches Metallklappdach, einen Dreizylinder-Turbomotor mit 64 PS und optionalem Automatikgetriebe sowie ein Interieur voller Luxus-Optionen wie Navi oder Sitzheizung.

Dazu treibt Daihatsu das Thema Wandelbarkeit auf die Spitze: Bis auf die Türen sind alle sichtbaren Karosserieteile abnehmbar und in zahlreichen Designs erhältlich. So hat der Kunde die Wahl, ob er lieber den coolen Techno-Look mit eckigen Scheinwerfern will, oder doch die klassische Kulleraugen-Optik im Stile des Vorgängers bevorzugt. Doch darüber werden wir uns hierzulande so schnell wohl leider nicht mehr den Kopf zerbrechen...

Jonas Eling