Aktuelle Scheibenwischer-Tests auf autozeitung.de

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Scheibenfrostschutz-Test: Antifrost-Produkte (Winter)

Welcher Scheibenfrostschutz hilft?

Scheibenfrostschutz soll nicht nur vor dem Zufrieren der Scheibenwaschanlagen schützen, sondern auch den Schmutz schlierenfrei entfernen. Antifrost-Produkte im Test!

Scheibenfrostschutz im Test: Das Schmuddelwetter in der kalten Jahreszeit ist besonders unangenehm. Schneematsch, Gischt und aufgewirbelter Straßenschmutz setzen die Windschutzscheibe zu – Scheibenwischer und Spritzdüsen haben jetzt Hochkonjunktur. Die entscheidende Hilfestellung gibt der Scheibenfrostschutz. Und das darf nicht irgendeiner sein. Der Gesetzgeber schreibt ausdrücklich Frostschutzmittel vor (§ 2 Abs. 3a StVO). Stellen die Gesetzeshüter bei einer Verkehrskontrolle das Fehlen "geeigneter" Chemie vor, dann droht sogar ein Verwarnungsgeld. Anders als bei Scheibenreiniger-Konzentraten, die für sommerliche Temperaturen entwickelt wurden, enthalten Winterscheibenreiniger neben Frostschutzmitteln so genannte Kaltreiniger. Diese binden Schmutz und spalten Fette bei niedrigen Temperaturen auf – aber in unterschiedlicher Qualität. Das haben wir genauer untersucht: Aus der breiten Angebotspalette wählten wir acht Scheibenfrostschutzmittel und unterzogen sie einem gründlichen Labor- und Praxistest.

Mehr zum Thema: Scheibenwischer im Test

Scheibenfrostschutz: Qualität oder Billigprodukt?

Neben den Markenprodukten von Sonax, Nigrin und Autosol waren unter anderem Tankstellen-Abfüllungen von Aral und Shell sowie ein Scheibenklar von Volkswagen mit am Start. Während das billigste Produkt, AD Frostschutz von Carat, beim Discounter für 1,99 Euro über den Ladentisch geht, kostet die gleiche Menge Aral Klare Sicht Winter an der Tankstelle 4,38 Euro. Besonders preiswert sind Großabfüllungen im Fünf- oder Zehnliter-Kanister. Für unseren Test wählten wir jedoch nur Flaschen im handlichen Format zwischen einem halben und zwei Litern aus. Besonderheit: Die meisten Testkandidaten werden als so genannte Konzentrate verkauft. Sie lassen sich durch Beimischung von Wasser verdünnen. Als unverdünntes Konzentrat sollen sie Temperaturen von -60 bis -70 Grad Celsius trotzen. Für eine bessere Vergleichbarkeit mixten wir nach Herstellerangaben jeweils eine Lösung, die für -20 Grad Celsius bestimmt ist.

Mehr zum Thema: Scheibenwischer wechseln und Pflege

Guter Scheibenfrostschutz ist meist teuer

Erste Erkenntnis: Scheibenklar aus dem Volkswagen-Autohaus bietet mit drei Litern die beste Ergiebigkeit und ist damit relativ gesehen auch das günstigste Produkt im Testfeld. Den angegebenen Frostschutz erfüllten alle Produkte. Unterschiede gab es dagegen bei der Reinigungsleistung. Der Testsieger Sonax Antifrost & Klarsicht und Nigrin Allwetter Klarsicht sorgten für die beste Schmutzentfernung, dicht gefolgt von Aral Klare Sicht Winter. Genauso wichtig wie die Schmutzlösung ist die schlierenfreie Beseitigung von Wasser, Matsch und Dreck. Je nach verwendeter Rezeptur gibt es deutliche Unterschiede in der Oberflächenspannung der Flüssigkeiten und den Gleiteigenschaften der Wischergummis auf dem Scheibenglas. Hier erreichte nur das Sonax-Produkt die volle Punktzahl. Aber auch Shell Winter Klarsicht und VW Scheibenklar können mit guten Ergebnissen punkten. Bei Autosol Frostschutz, Nigrin Allwetter Klarsicht und Scholl Winterklarsicht war dagegen eine zweite Wischbewegung nötig, bevor sich der schlierenfreie Durchblick einstellte. Aber auch das ist noch akzeptabel. Besonders erfreulich: Keines der geprüften Produkte greift Autolack, Gummi, Kunststoff oder die Klarsichtabdeckungen von Scheinwerfern aus Polykarbonat an. Volle Punktzahl auch in der Umwelt-Kategorie: Alle Testkandidaten sind giftstofffrei, biologisch abbaubar und grundwasserverträglich.

So haben wir den Scheibenfrostschutz getestet:

Alle Testergebnisse ermittelten wir in Zusammenarbeit mit der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung. Die Reinigungsleistung wurde auf einem Prüfstand mit einer VW-Golf-Windschutzscheibe und pro Reinigungsmittel mit einem neuen Wischergummi bei Raumtemperatur und bei null Grad Celsius getestet. Während der fünf Waschperioden registrierten wir Laufverhalten, Geräusche und Wischqualität. Nach dem Trockenwischdurchgang wurden Schmutzreste und Schlierenverteilung messtechnisch dokumentiert. Gefrierpunktbestimmung, Spannungsrisskorrosion und die Verträglichkeiten mit verschiedenen Materialien haben wir im Labor ermittelt.

Fazit

Billig muss nicht schlecht sein. Doch beim Preisvergleich sollten Sie darauf achten, ob es sich um ein Konzentrat oder ein Fertigprodukt handelt. Unter unseren getesteten Scheibenreiniger-Produkten zeichnet sich das VW Scheibenkonzentrat durch seine große Ergiebigkeit aus. Die beste Reinigungsleistung wiederum bieten der Testsieger Sonax Antifrost und Allwetter Klarsicht von Nigrin. Mit schlierenfreiem Wischen punkten die Produkte von Sonax, Shell und VW.

Holger Ippen