Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

IAA 2015: Die Stars in Frankfurt

Die IAA 2015, die vom 17. bis 27. September in Frankfurt am Main stattfindet, zählt zu den größten und wichtigsten Automessen weltweit. Wie der Pariser Autosalon, findet Internationale Automobil-Ausstellung nur alle zwei Jahre statt. Auf der IAA zeigen Hersteller aus Deutschland und dem Rest der Welt ihre Neuheiten, Studien und Fahrzeuge mit alternativen Antrieben wie Elektro- oder Hybrid-Motoren.

Mercedes Future Bus: IAA 2016

Mercedes zeigt den Bus der Zukunft

Autonom fahrend, effizient und nutzerfreundlich will der Mercedes-Benz Future Bus einen Blick in die Zukunft erlauben.

VW Golf Cabrio (2016): Preis

Golf Cabrio ab 25.375 Euro

VW Golf Cabrio in der Basis-Version ab 25.375 Euro. Weitere Varianten: Allstar ab 29.200 Euro, Exclusive ab 30.075 Euro, GTI ab 37.375 Euro.

Mercedes GLE Coupé: Tuning von Lumma

Breiter Lumma-GLE

Mit brutalem Breitbau-Bodykit und bis zu 650 PS kommt das Mercedes GLE Coupé von Lumma Design unter dem Namen CLR G 800.

Mercedes-AMG GT S: Tuning von Brabus

Brabus-Power im AMG GT

Brabus hat sich dem Mercedes-AMG GT S angenommen und dem Sportler ein scharfes Tuning verpasst. Dazu haben die Bottroper ordentlich an der Leistungsschraube ...

Großer Name, schicke Studie: Das Audi Sport quattro concept auf der IAA 2013.

Audi Sport quattro concept: IAA 2013

Audi Sport quattro concept

Der 670 PS starke Ferrari 488 Spider (2015) zeigt neue Verdecktechnik.

Ferrari 488 Spider (2015): Vorstellung

488 macht's Dach auf

Die neue Kampfansage an die SUV-Konkurrenz beginnt zu Preisen unter 20.000 Euro.

Kia Sportage (2016): Preis

Preis Kia Sportage

Bugatti zeigt den Vision Gran Turismo auf der IAA 2015 (17. bis 27. September). Jetzt gibt es einen ersten Sound-Check!

Bugatti Vision GT: Sound

Bugatti-Sound

Brabus, Mansory & Co. rocken die IAA mit krassen Tuning-Boliden!

Brabus, Mansory & Co: Tuning-Stars

Eskalation in Frankfurt