Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Audi: neuer V6 TDI Biturbo mit 313 PS

Hochleistungs-Diesel

Auf Basis des 3.0 TDI entwickelt Audi einen Biturbo-Diesel mit 313 PS und 650 Nm. Der A7 soll damit in 5,3 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigen

Auf der Basis des 3.0 V6 TDI mit bis zu 245 PS im Audi A6 entsteht durch zweistufige Aufladung ein Biturbo-Diesel mit 313 PS. Das Drehmoment klettert um 150 auf 650 Nm. Die kompakte Biturbo-Technik passt genau zwischen die Zylinder des V-Motors. Um einen schnellen Ladungswechsel zu erreichen, mussten die Techniker die Einlasskanäle optimieren. So soll ein gutes Ansprechverhalten bei niedrigen Drehzahlen erreicht werden.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Während der große, weit hinten platzierte Niederdruckverdichter die Ansaugluft im gesamten Kennfeld vorverdichtet, sorgt der kleine Hochdruckverdichter für eine Druckanhebung nach Bedarf. Da Hoch- und Niederdruck-Lader in Reihe geschaltet sind, werden die Luftströme über je einen Bypass geregelt. Nur der kleine Lader verfügt über eine variable Turbinengeometrie, die durch einen elektrischen Stellmotor geregelt wird. So soll der neue 3.0 V6 Biturbo TDI ein gleichmäßiges und harmonisches Beschleunigen auf hohem Leistungsniveau ermöglichen.

Immerhin beschleunigt er den Audi A7 in 5,3 s auf 100 km/h. Die Injektoren spritzen bis zu achtmal pro Arbeitstakt ein. Dadurch entsteht eine leise, saubere Verbrennung. CO2-Emission: 169 g/km.  Den Verbrauch gibt Audi mit 6,4 Liter/100 Kilometer an. Serienmäßig ist der neue V6 TDI im A7 mit Allradantrieb und Achtstufen-Automatik inklusive Start-Stopp kombiniert. Auch für den A6 und den neuen Audi A6 Avant ist der Hochleistungs-Diesel vorgesehen.
Holger Ippen