Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde 101 Sondermodell

Klein, schnell, selten

Mit dem streng limitierten Sondermodell Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde 101 feiern die Italiener ihren 101. Geburtstag

Alfa Romeo feiert sich selbst und hat anlässlich des 101. Firmenjubiläums ein attraktives Sondermodell auf die Räder gestellt. Der Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde 101 trägt zwar einen etwas längeren Namen, aber dafür wird die Bauzeit um so kürzer: Nur 101 Exemplare sollen stellvertretend für 101 Jahre Alfa Romeo vom Band rollen.

Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde 101: Klein, schnell, selten

Das Sondermodell wird ausschließlich in der auffälligen Farbe "Rosso Alfa" bestellbar sein und von einem 170 PS starken Vierzylinder mit 1,4 Liter Hubraum angetrieben. Dieser bringt den kleinen Italiener in 7,5 Sekunden auf 100 km/h und auf eine Höchstgeschwindigkeit von 219 km/h.

Auch abseits des Motors stehen die Zeichen auf Sport: Im Innenraum kommen Rennsportsitze von Sabelt zum Einsatz, die über einen Stoff-Alcantara-Bezug mit eingesticktem Alfa-Logo und Rückenlehnen aus Carbon verfügen. Für den Innenraum spendiert Alfa außerdem Bluetooth-Freisprecheinrichtung und Multifunktionslenkrad.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Damit das Sondermodell auch von Außen unverwechselbar bleibt, gibt es neben der auffälligen Farbe und getönten Scheiben auch neu gestaltete 18 Zoll-Leichtmetallräder, die genau wie die Sportsitze ausschließlich für das streng limitierte Sondermodell erhältlich sind. Zur Serienausstattung gehören außerdem Bi-Xenon-Scheinwerfer, eine Brembo-Bremsanlage und das aktive Fahrwerk "Dynamic Suspension". Die Preise für den seltenen MiTo beginnen bei 26.710 Euro.
Benny Hiltscher