Pariser Autosalon 2016

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Alfa Romeo Giulia (2016): Preise & Motoren (Update!)

Alfa Giulia Veloce ab 46.800 Euro

Die neuen Giulia von Alfa Romeo gibt es ab einem Preis von 33.100 Euro. Für die Quadrifoglio-Version werden 71.800 Euro fällig. Neu: Die Giulia Veloce mit 280 PS und Allradantrieb kommt ab 46.800 Euro in den Handel. Alle Informationen zu den verschiedenen Ausstattungsvarianten und Motoren.

Die Alfa Romeo Giulia (2016) ist in der 2,2-Liter-Variante mit 136 PS zum Basispreis ab 33.100 Euro zu haben. Für 1000 Euro Aufpreis leistet die Einstiegs-Giulia mit JTDm-Diesel sogar 150 PS. Diese Variante gibt es neben dem manuellen Sechsganggetriebe auch mit einem Achtgang-Automatikgetriebe (AT8). Die dritte Leistungsstufe des Giulia-Diesel-Aggregats hat 180 PS, die gleichen Verbrauchs- und Emissionswerte und wird ebenfalls mit den beiden genannten Getriebe-Versionen angeboten. Ganz aktuell gibt es die Giulia auch mit einem besonders umweltschonenden 2,2-Liter-Diesel-Motor, dem "Advanced Efficiency" mit 180 PS und einem Emissionswert von nur 99g/Km. Dieses Aggregat wird ausschließlich mit dem Achtgang-Automatikgetriebe angeboten. Ebenfalls neu hinzugekommen ist die Alfa Romeo Giulia Veloce mit einem Zweiliter-Turbobenziner und Q4-Allradantrieb für 47.800 Euro. Der Vierzylinder ist komplett aus Aluminium und mit der elektro-hydraulischen Ventilsteuerung MultiAir ausgerüstet. Die Leistung beträgt 280 PS, das maximale Drehmoment 400 Newtonmeter. Das zweite Triebwerk der neuen Alfa Romeo Giulia Veloce ist ein Turbodiesel mit 2,2 Liter Hubraum für 46.800 Euro. Er leistet 210 PS und stellt ein maximales Drehmoment von 470 Newtonmeter zur Verfügung. Beide Motorversionen sind serienmäßig mit einem Achtstufen-Automatikgetriebe kombiniert.

Bildergalerie: Alfa Romeo Giulia (2016)

Die neue Alfa Romeo Giulia im Video:

 

Preis Alfa Romeo Giulia: 33.100 Euro bis 71.800 Euro

Die Alfa Romeo Giulia Veloce soll ein sehr dynamisches, im Grenzbereich neutrales Fahrverhalten zeigen und darüber hinaus mit Aluminium-Schaltwippen am Lenkrad, die auch manuelle Gangwechsel erlauben, zum Fahrspaß beitragen. Optisch auffällig sind die spezifischen vorderen Stoßfänger mit ihren größeren Lufteinlässen, 18-Zoll-Leichtmetallräder, ein neu gestalteter hinterer Diffusor mit zwei verchromten Endrohren, Bi-Xenon-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht sowie schicke Veloce-Schriftzüge auf den vorderen Kotflügeln. Die Variante Quadrifoglio mit 2,9-Liter-V6 Bi-Turbo und 510 PS kostet 71.800 Euro und wird ebenfalls mit manuellem Sechsgang- oder Achtgang-Automatikgetriebe angeboten. Die neue Giulia hat eine exakt ausgewogene Gewichtsverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse (50:50) und Hinterradantrieb. Zur serienmäßigen Sicherheitsausstattung gehören ein Kollisionswarnsystem mit autonomer Notbremsfunktion, Fußgänger-Erkennung, ein integriertes Bremssystem, Spurhalteassistent und eine Geschwindigkeitsregelanlage mit Geschwindigkeitsbegrenzung. 16-Zoll-Leichtmetallfelgen sind ebenfalls Bestandteil der Serienausstattung wie eine Zweizonen-Klimaautomatik, die Fahrdynamikregelung Alfa D.N.A. und das Infotainmentsystem Alfa Connect Radio mit einem 6,5-Zoll großen Bildschirm. Die Variante Giulia Super verfügt zudem über Sitze mit einer Leder/Stoff-Kombination, Fensterrahmen mit Zierleiste in Chrom-Optik, die Leichtmetallfelgen sind nochmal ein Zoll größer.

Mehr zum Thema: Alfa Giulia QV mit 510 PS

Motoren: Alfa Romeo Giulia in der Spitze mit 510 PS

Auch das Fahrzeuginformations-Center ist mit 7-Zoll großem Bildschirm leicht angewachsen. Parksensoren hinten runden das Paket dieser Variante ab. Im Top-Modell Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio, wird der Innenraum beherrscht von Sportsitzen mit Bezügen aus Leder/Alcantara-Mix und dem Quadrifoglio-Sportlenkrad mit rotem Motorstart-Knopf. Kohlefaser als Baustoff wurde verwendet für die Dekorleisten an der Armaturentafel, der Mittelkonsole und den Türen. Zusätzlich sind Motorhaube und Dach aus dem Werkstoff. Totwinkel-Assistent, eine Rückfahrkamera, Bi-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischer Kurvenlicht-Funktion, Scheinwerferwaschanlage und LED-Tagfahrlicht erhöhen die Sicherheit. Das Businesspaket für die Basis- und Super-Variante beinhaltet darüber hinaus elektrisch anklappbare Außenspiegel.

Modell/Variante Aggregat Leistung Verbrauch Emission
Alfa Romeo Giulia 2,2 Liter Diesel 136 PS 4,2 Liter/100 Km 109 g/Km
Alfa Romeo Giulia 2,2 Liter Diesel 150 PS 4,2 Liter/100 Km 109 g/Km
Alfa Romeo Giulia 2,2 Liter Diesel AT8 150 PS 4,2 Liter/100 Km 109 g/Km
Alfa Romeo Giulia 2,2 Liter Diesel 180 PS 4,2 Liter/100 Km 109 g/Km
Alfa Romeo Giulia 2,2 Liter Diesel AT8 180 PS 4,2 Liter/100 Km 109 g/Km
Alfa Romeo Giulia Advanced Efficiency 2,2 Liter Diesel AT8 180 PS 4,2 Liter/100 Km  99 g/Km
Alfa Romeo Giulia Veloce 2,2 Liter Turbodiesel AT8 210 PS 4,7 Liter/100 km 122 g/Km
Alfa Romeo Giulia Veloce 2,0 Liter Turbo AT8 280 PS 6,4 Liter/100 km 152 g/Km
Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio 2,9 Liter V6 Bi-Turbo 510 PS 8,5 Liter/100 Km 198 g/Km
Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio 2,9 Liter V6 Bi-Turbo AT8 510 PS 8,2 Liter/100 Km 189 g/Km

*AT8 = Achtgang-Automatikgetriebe

Benny Hiltscher/Alexander Koch/Julian Islinger