Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Mercedes C-Klasse T-Modell 2014: So kommt der Kombi

Schickes T

Auf der AMI in Leipzig präsentiert Mercedes im Mai das neue C-Klasse T-Modell. Ein neues Rendering zeigt nun, was man optisch vom Kombiheck erwarten darf

Bis vor kurzem war noch unklar, wann genau Mercedes den Kombi-hungrigen Mitteleuropäern das neue Mercedes C-Klasse T-Modell 2014 servieren würde - nun ist der Ort der Premiere bekannt: Ende Mai soll der S205, wie er intern genannt wird, auf der AMI Leipzig 2014 vorgestellt werden.

Mercedes C-Klasse T-Modell 2014: Premiere in Leipzig

Computer-Zeichner Theophilus Chin hat nun schonmal die Heckpartie auf Basis neuer Erlkönig-Bilder enttarnt. Und während der vordere Teil des Mittelklasse-Kombis im Design dem der Limousine W205 entspricht, wird das Heck deutlich eigenständiger. Besonders schick: Die Rückleuchten mit dreidimensional wirkenden LEDs und aufgesetzter Chromleiste.

Klar, Optik ist die halbe Miete, doch gerade für die Kombi-Kunden zählen praktische Werte - etwa die Abmessungen. Mit 4,70 Meter Länge wächst das neue T-Modell um fast zehn Zentimeter. Das entsprechend großzügigere Platzangebot kommt aber eher den Passagieren in den ersten beiden Reihen zugute, das Ladevolumen soll mit gut 1.500 Litern etwa gleich bleiben. Der Verkauf des C-Klasse Kombis startet dann im September.

Auf der Suche nach einer günstigen C-Klasse? Dann gucken Sie hier.

Jonas Eling