Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Audi quattro 20V: Verkauf

1990er Ur-quattro sucht Käufer

Audi quattros zu erschwinglichen Preisen sind rar und dieses Modell von 1990 macht da preislich keine Ausnahme. Zwischen 70.000 Euro und 82.000 Euro soll das gute Stück kosten.

Die Wahrheit ist, dass es kaum noch Audi quattros in nahezu fabrikneuem Zustand auf dem Markt gibt. Insofern ist der für diesen Audi veranschlagte Preis zwischen umgerechnet 70.000 Euro und 82.000 Euro auch irgendwie verständlich. Jetzt sucht der Audi quattro, der laut Auktionshaus SilverstoneAuctions gerade einmal 26.121 Kilometer auf dem Tacho hat, ein neues Zuhause. Begleitet von einem lückenlosen Scheckheft kann der 1990 gebaute quattro eine tadellose Geschichte ohne Unfälle, dafür mit regelmäßigen Wartungen nachweisen.

Bildergalerie starten: Audi quattro, fast fabrikneu

Audi Modellpalette Sport (Video):

 

Audi quattro 20V mit nur 26.000 km auf dem Tacho

So ließ sein früherer Besitzer, ein gewisser Mr. M. Chappel, den Wagen vor Auslieferung in "Crystal Metallic Silver" lackieren, Zentralverriegelung, Sitzheizung und elektrische Fensterschieber verbauen, und eine Lichtmaschine installieren. Ebenfalls verbaut ist ein 20V-Motor (Kennnummer RR) mit 220 PS. Besitzer eines solchen Autos können sich freuen, Interessierte weniger. Für die kommenden Jahre werden weitere Preisrekorde für den quattro prognostiziert.

Mehr zum Thema: BMW M5 (E34) bei Ebay

Julian Islinger