Alle Infos zum VW Golf

VW Golf 7 R: Fünfzylinder-Tuning VW Golf R mit RS-3-Herz

von Sven Kötter 15.08.2018

Dieser VW Golf 7 R hat es faustdick unter der Tuning-Haube: Den Fünfzylinder-Motor aus dem Audi RS 3. Und selbst seinen Spender stellt er mit nun 600 PS in den Schatten. Alle Informationen!

Ob ein VW Golf 7 R Tuning überhaupt nötig hat, sei mal dahingestellt. Doch dass der Fünfzylinder aus dem Audi RS 3 über alle Zweifel erhaben ist und jeden Vierzylinder mit seinem Charakter in den Schatten stellt, ist auch kein Geheimnis. Im kompakten Ingolstädter leistet das Aggregat in seiner aktuellen Ausbaustufe 400 PS. Da Golf und A3 auf der gleichen Plattform basieren, passt der Fünfzylinder auch perfekt unter die Wolfsburger Haube. Während die Option ab Werk nicht angeboten wird, hat sich eine Gruppe von Tunern dem Projekt nun angenommen. SAR-Turbotechnik aus Paderborn und MTR-Performance aus Spelle waren federführend am Werk. Die Mehrleistung von 200 PS resultiert hauptsächlich aus einem neuen Turbolader von TheTurboEngineers. Den Serien-RS-3 sollte der erstarkte R locker in den Schatten stellen. Bedeutet: Von Null auf 100 in 3,0 Sekunden! Zum Vergleich: Ein Golf R mit Vierzylinder-Herz und DSG schafft den Standardsprint in 4,6 Sekunden. Zudem rauscht der VW Golf 7 R mit Fünfzylinder-Tuning in nur 6,5 Sekunden von 100 auf 200 km/h und auf der halben Meile in rund 18 Sekunden auf 252 Sachen!

Neuheiten VW Golf R Performance
VW Golf 7 R Facelift (2017): Preis und Motor (Update) Golf 7 R aktuell nur noch mit DSG

Der VW Golf 7 R mit Audi-RS-3-Motor im Video:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Youtube deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Fünfzylinder-Tuning im VW Golf 7 R

Dem VW Golf 7 R mit Fünfzylinder-Tuning sieht man seine Leistung von außen nicht an. Der schwarz gehaltene Kompaktsportler fährt im Serienoutfit vor. Einzige Extravaganz: Goldene Felgen von OZ.

Neuheiten Audi RS 3 Sportback Facelift (2017)
Audi RS 3 Sportback (2017): Preis 54.600 Euro für den RS 3 Sportback

Der VW Golf R Performance im Video:

 

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.