Volvo-News (aktuell): Elektroautos ab 2030 Volvo wird ab 2030 vollelektrisch

von Christina Finke 03.03.2021

Volvo-News aktuell: Der schwedische Autobauer will ab 2030 nur noch rein elektrische Autos bauen und verkaufen. Außerdem soll es auch im Verkauf einen radikalen Schnitt geben. Das sind die Details!

Volvo hat Anfang März 2021 seinen kompletten Abschied vom Verbrennungsmotor angekündigt: Ab 2030 will der zum chinesischen Geely-Konzern gehörende Autobauer aus Schweden nur noch reine Elektroautos bauen und verkaufen. "Es gibt keine langfristige Zukunft mehr für Autos mit Verbrennungsmotor", sagte Volvos Technikvorstand Henrik Green. Volvo hatte bereits vor längerer Zeit angekündigt, zur Mitte des Jahrzehnts den Anteil reiner Elektromodelle auf rund die Hälfte steigern zu wollen – der Rest sollten dann Hybridantriebe sein. Diese werden den Planungen zufolge aber 2030 dann auch nicht mehr Bestandteil des Angebots sein. Darüber hinaus will Volvo-Cars-Chef Hakan Samuelsson auch im Verkauf einen radikalten Schritt wagen: Die reinen Elektroautos der Marke sollen künftig nur noch im Direktvertrieb über das Internet verkauft werden. Schon den elektrischen Volvo XC40 Recharge Pure Electric soll es nur noch online geben. Mit dem Abschied vom Verbrennungsmotor reiht sich Volvo übrigens in die wachsende Schar von Autobauern mit dem gleichen Vorhaben ein: Kurz zuvor kündigten etwa auch General Motors und Jaguar Land Rover konkrete Zeitpunkte für ein Auslaufen von Benzinern, Dieseln und Mischantrieben an. Mehr zum Thema: Der Volvo XC40 Recharge im Test

News Begrenzung der Höchstgeschwindigkeit von Volvo-Pkw
Volvo begrenzt auf 180 km/h: Höchstgeschwindigkeit Neue Volvo-Pkw sind nun abgeregelt

Volvo XC40 Recharge im Video:

 
 

Volvo-News (aktuell). Ab 2030 nur noch reine Elektroautos

News Volvo & Geely
Volvo & Geely: Erfolgreiche Fusion Volvo-Mutter Geely plant neue Marke

Tags:
Copyright 2021 autozeitung.de. All rights reserved.