X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Tuning für Porsche Panamera Facelift: Techart GrandGT auf der IAA 2013 Schwieriger Job

28.08.2013

Veredelung für's Porsche Panamera Facelift: Techart präsentiert auf der IAA 2013 das extrabreite Bodykit GrandGT

Porsche-Tuner haben einen schwierigen Job. Besser machen, was eigentlich schon perfekt ist? Dafür braucht es mehr als einfach nur neue Stoßstangen. Doch die Tuning-Firma Techart aus Leonberg scheint die Herausforderung immer wieder zu genießen, schließlich werden dort seit 1987 Porsche-Modelle in allen Belangen veredelt. Auf der IAA ist die neueste Kreation zu bewundern: der Techart GrandGT auf Basis des vor kurzem vorgestellten Porsche Panamera Facelift 2013.

 

Techart GrandGT: Neues Bodykit für den Porsche Panamera

Bislang gibt es nur ein Foto von dem massiven Bodykit aus Carbon und Polyurethan - doch es wird klar, wohin die Reise des GrandGT geht: in die Breite. 42 Millimeter sind es an der Vorderachse, während der Heck-Bereich mit Kotflügelverbreiterungen und neuen Seitenschwellern auf satte 84 Millimeter Breiten-Zuwachs kommt. Dazu gibt es eine neu gestaltete Frontschürze mit Splitter und größeren Lufteinlässen,  die zudem neue LED-Tagfahrlichter beherbergen.

Unter der neuen, mit Luftauslässen zerklüfteten Motorhaube findet der 4,8-Liter-V8 des Porsche Panamera Turbo seinen Platz - demnächst leistungsgesteigert auf rund 580 PS. Neben der Sport-Abgasanlage mit Klappensteuerung und Felgen bis 22 Zoll Durchmesser bietet Techart für den GrandGT auch ein aufgerüstetes Interieur samt Entertainment-System für die hinteren Sitze. Falls doch mal jemand mitfährt, der Porsche-Tuning langweilig findet...

Jonas Eling

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.