SSC Next Generation: Schnellster Seriensportler der Welt Shelbys Veyron-Herausforderer

22.11.2010

Shelby Supercars baut am Nachfolgemodell des Ultimate Aero TT. Der neue Über-Sportwagen soll schneller sein als der Bugatti Veyron Super Sport. Und der hält immerhin den Weltrekord

Mit dem 1119 PS starken SSC Ultimate Aero TT hatte Shelby Supercars einen der schnellsten Supersportwagen der Welt im Programm. Den aktuellen Geschwindigkeitsrekord hält jedoch ein anderes Serienauto – der Bugatti Veyron 16.4 Super Sport mit einer Durchschnittgeschwidigkeit von 431,1 km/h. Doch der amerikanische Sportwagenbauer will zurück an die Spitze der Über-Sportler und baut an einem Nachfolger des Ultimate Aero TT. Unter dem Arbeitstitel Next Generation hat SSC nun erste Bilder des neuen Supersportlers auf der Unternehmens-Webseite veröffentlicht.

Auffällig ist das neue Design des Ultimate-Aero-Nachfolgers. Wie die Kanzel eines Jagdfliegers umschließt die Frontscheibe fast das gesamte Cockpit, der Vorbau wölbt sich knapp über die Räder.

Mehr Auto-News: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Zu den Leistungswerten, dem Marktstart oder einem möglichen Preis für den neuen Supersportler schweigt man bei Shelby Supercars derzeit noch. Noch sei alles "Top Secret", also streng geheim, die Amerikaner versichern aber, dass der nächste SSC die Leistungswerte seines Vorgängers in allen Bereichen übertreffen werde.
psk

AUTO ZEITUNG

Tags:
Wirkaufendeinauto

Wir kaufen jedes Auto!

Copyright 2018 autozeitung.de. All rights reserved.