Nissan Stagea als GT-R: Video Stagea zum Nissan-Kombi umgebaut

von AUTO ZEITUNG

Die Front verrät es bereits, das Heck allerdings lässt aufmerken. Was hier zu sehen ist, ist die gelungene Verschmelzung zweier Modelle, vorne Nissan G-TR, auf den letzten beiden Dritteln Nissan Stagea, ein Kombi, der bis 2007 in Japan zu kaufen war. Folglich könnte man die Kreuzung von R35 und M35 auch als StaG-TR bezeichnen, möchte man dem neuen Design gerecht werden. In Japan ist diese Art des Umbaus übrigens recht gängig, der hier gerzeigte Fronttausch des Asia-Tuners Kids Heart bleibt allerdings der erste Kombi mit der Schnauze eines aktuellen Nissan GT-Rs. Ein reines Showauto also, dessen Motor nach wie vor der 3,5-Liter-V6 des Stageas sein dürfte.

News nissan gt-r tuning gold carbon bahrain
Nissan GT-R: Extrem-Tuning Godzilla aus Gold und Carbon

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.