close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Nissan Stagea als GT-R: Video Stagea zum Nissan-Kombi umgebaut

AUTO ZEITUNG
Video Platzhalter

Die Front verrät es bereits, das Heck allerdings lässt aufhorchen. Was hier zu sehen ist, ist die gelungene Verschmelzung zweier Modelle, vorne Nissan GT-R, auf den letzten beiden Dritteln Nissan Stagea, ein Kombi, der bis 2007 in Japan zu kaufen war. Folglich könnte man die Kreuzung von R35 und M35 auch als StaGT-R bezeichnen, möchte man dem neuen Design gerecht werden. In Japan ist diese Art des Umbaus übrigens recht gängig, der hier gerzeigte Fronttausch des Asia-Tuners Kids Heart bleibt allerdings der erste Kombi mit der Schnauze eines aktuellen Nissan GT-Rs. Ein reines Showauto also, dessen Motor nach wie vor der 3,5-Liter-V6 des Stageas sein dürfte. Mehr zum Thema: Unsere Produkttipps auf Amazon

Auch interessant:

Neuheiten Nissan GT-R50 by Italdesign
Nissan GT-R (2023): R36, Nismo & GT-R50 Kommt der R36 als Hybrid?

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.