X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

New York Auto Show 2020 abgesagt: Coronavirus Keine Autoshow am Big Apple

Tim Neumann 22.10.2020

Die älteste Automesse der USA muss sich dem Coronavirus beugen: Die für den 28. August bis 6. September vorgesehene New York Auto Show 2020 ist abgesagt. Die deutschen Premiumhersteller hatten eine Teilnahme bereits zuvor ausgeschlossen. 

Die New York Auto Show 2020 fällt Corona-bedingt aus. Die zuletzt auf den 28. August bis 6. September verlegte Messe kann nicht stattfinden, weil das Jacob K. Javits Convention Center als Not-Hospital in der Coronakrise dienen muss. Auch wenn dort aktuell keine Patienten versorgt werden, bleibt es vorsorglich auf alles vorbereitet. Ohnehin wäre eine Großveranstaltung in New York, der am stärksten von Corona betroffenen Metropole der USA, ohnehin ein viel zu großes Risiko gewesen. Unabhängig davon hatten die drei großen deutschen Premiumhersteller Audi, BMW und Mercedes ihre Teilnahme abgesagt. Die Stuttgarter hatten ihre Entscheidung bereits im Dezember 2019 verkündet, auch auf den US-Messen in Detroit und Chicago wird es demnach in 2020 keine Mercedes-Modelle zu sehen geben. Audi-Mutterkonzern Volkswagen hingegen wollte die New York Auto Show 2020 nutzen, um den ID.4 – also die SUV-Variante des ID.3 – vorzustellen. Mehr zum Thema: New York Auto Show

Elektroauto VW ID.4 (2020)
VW ID.4 (2020): Preis, Innenraum, Reichweite Neue Allradvariante für den VW ID.4

VW ID.3 im Fahrbericht (Video): 

 
 

New York Auto Show 2020 wegen Coronavirus abgesagt

Zur New York Auto Show 2020 wären wieder rund eine Million Besucher erwartet worden. Ob sich die Prognosen möglicherweise dann im nächsten Jahr erfüllen, bleibt abzuwarten. Die Messe hat als eine der größten Auto Shows Nordamerikas jedoch eine lange Geschichte. Die New York Auto Show, die jedes Frühjahr im Javits Center in Manhattan stattfindet, gibt es seit dem Jahr 1900. Sie ist damit die älteste Automesse in Amerika. Wesentliche Highlights im Jahr 2020 wären neben den zahlreichen Neuheiten vor allem Studien sowie Fahrzeuge mit alternativen Antrieben gewesen, wie Hybrid- oder Elektromotoren. Die New York Auto Show 2021 soll vom 20. bis zum 29. August stattfinden.

News Logo der M GmbH
BMW-News (Juni 2022): BMW M-Logo Logo der M GmbH nur noch in schwarz

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.