Alle Infos zum Mercedes S-Klasse

Mercedes S 560: Tuning von Renntech Starkes Upgrade mit 592 PS

von Anika Külahci 10.12.2018

Renntech nimmt den Mercedes S 560 unter seine Fittiche und verschafft der Luxuslimousine eine Leistung von 592 PS. Damit rückt die S-Klasse in direkte Konkurrenz zu S 63 und S 65!

Renntech hat sich den Mercedes S 560 zur Brust genommen und der Luxuslimousine eine solide Leistungssteigerung geschaffen. Serienmäßig ist der Mercedes S 560 4Matic mit einem 4,0-Liter-Biturbo-V8-Motor ausgestattet, der 469 PS und 700 Nm Drehmoment hat. Durch das Upgrade des US-Tuners schießt die S-Klasse nun aber mit 592 PS und 870 Nm in nur 4,25 Sekunden von 0 auf 96 Stundenkilometer (60 Meilen pro Stunde). Damit ist die 2,1-Tonnen-Limo zwar noch keine bedrohliche Konkurrenz für die AMG-Varianten S 63 oder S 65 (612 bzw. 630 PS), hat sich aber immerhin um satte 0,35 Sekunden verbessert. Bei der Viertelmeile ist die getunte Variante sogar 0,73 Sekunden schneller als das Serienmodell. Welche konkreten Veränderungen die Amerikaner am Mercedes S 560 vorgenommen haben, verrät Renntech allerdings nicht.

Neuheiten Mercedes S-Klasse Facelift (2017)
Mercedes S-Klasse Facelift (2017): Preis S-Klasse startet bei 84.638 Euro

Mercedes-AMG GLE 63 S von Hamann im Video:

 
 

Mercedes S 560 mit Tuning von Renntech

Äußerlich hat Renntech nur leicht am Mercedes S 560 Hand angelegt: So haben die Tuning-Profis aus den USA die Frontlippe angepasst und neue Seitenschweller für einen sportlicheren Look angebracht. Daneben hat die Firma sowohl sogenannte BOV-Adapter für einen kernigeren Sound im Angebot, als auch einen aus Carbon gefertigten Heckklappen-Spoiler. Je nach Geschmack bietet Renntech auch 21-/21-Zöller oder 21-/22-Zoll-Räder der Performance-Serie in über 70 verschiedenen Farboptionen an. Wem all das noch nicht genug ist, der darf sich über ein selbst entwickeltes Fahrwerksmodul freuen, das in Sekundenschnelle die gewünschte Höheneinstellung vornimmt. Nach Angaben von Renntech soll dieses System ganz ohne Verkabelung oder umfangreiche Installation auskommen. Was der Mercedes S 560 von Renntech kostet, ist nicht bekannt. Das Serienmodell startet bei einem Preis von rund 114.000 Euro.

News Mercedes-AMG GT S
Mercedes-AMG GT S: Tuning von Renntech Renntech frisiert AMG GT S

Tags:
Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.