Mercedes-AMG S 65 Coupé Facelift (2017): Preis Das kostet das S 65 Coupé mit V12

von Lena Reuß 30.10.2017

Mercedes feierte auf der IAA 2017 ein regelrechtes Feuerwerk ab und zeigte auch das Mercedes-AMG S 65 Coupé Facelift. Das Fließheck zum Preis ab 249.305 Euro setzt weiterhin auf den V12, bekommt aber eine leicht sportlichere Optik.

Weil die S-Klasse nicht nur Luxus und Sport vereint, sondern als Flaggschiff der Stuttgarter vor allem Prestige verkörpert, wird der aufgefrischten Modellreihe auch das Mercedes-AMG S 65 Coupé Facelift (2017) zur Seite gestellt. Und wie es sich für das prestigeträchtigste Modell zum Preis ab 249.305 Euro der Baureihe gehört, haben die Schwaben den mächtigen Sechsliter-V12 unter dem Blech versenkt. Mit 630 PS ein paar symbolische Pferde stärker als der "kleinere" AMG, schieben das S 65 Coupé 1000 Newtonmeter in 4,1 Sekunden auf 100 km/h. Allerdings verzichtet das Luxuscoupé auf den mittlerweile bei AMG fast zum Standard gewordenen Allradantrieb und überträgt seine Kraft mittels Siebengang-Automatik ausschließlich an die Hinterräder. Das intelligente Fahrwerk des S 65 erhöht den Komfort des Coupés um eine weitere Stufe: Mit einer Stereokamera erfasst es die Beschaffenheit der vorausliegenden Fahrbahn und stellt sich bereits auf Bodenwellen ein, bevor man drüber fährt. Durch die zusätzliche Kurvenneigefunktion werden die Querkräfte des Mercedes-AMG S 65 Coupé Facelift (2017) reduziert und das Fahrverhalten noch komfortabler.

Neuheiten Mercedes S-Klasse Coupé Facelift (2017)
Mercedes S-Klasse Coupé Facelift (2017): Preis  

Mercedes nennt Preise für das S-Coupé

Mercedes S-Klasse Coupé Facelift (2017) im Video:

 
 

Preis: AMG S 65 Coupé Facelift ab 249.305 Euro

Um die sportliche Seite des S 65 hervorzuheben, verpassen die Schwaben dem Mercedes-AMG S 65 Coupé Facelift (2017) den Panamericana-Grill der GT-Modelle und modelliert Front- und Heckschürze neu. Die Scheinwerfer und OLED-Rückleuchten übernimmt das S 65 Coupé von anderen Modellen. Im Innenraum dominiert die Sportlichkeit von AMG: Performance-Lenkrad, Sportsitze und verschiedene Dekore gestalten den V12-Sportler dynamisch. Andere Elemente übernimmt der S 65 vom Basismodell, darunter das digitale Widescreen-Cockpit mit AMG-Anzeigen. Die Bestellbücher des Mercedes-AMG S 65 Coupé Facelifts (2017) sollen noch bis Ende des Jahres eröffnet werden.

Neuheiten Mercedes-AMG S 63 Coupé Facelift (2017)
Mercedes-AMG S 63 Coupé Facelift (2017): Preis  

Das kostet das sportliche S-Coupé

Tags:
Wirkaufendeinauto

Wir kaufen jedes Auto!

Copyright 2018 autozeitung.de. All rights reserved.