Infotainment nutzen bei 200 km/h: Haftung bei Unfall Dann haftet der Autofahrer!

von Victoria Zippmann 13.02.2020

Grundsätzlich ist es auf deutschen Autobahnen erlaubt, so schnell zu fahren, wie man möchte – sofern des die Beschilderung zulässt. Doch was passiert, wenn man bei einem hohen Tempo das Infotainment-System benutzt und durch die Ablenkung einen Unfall verursacht? Das Oberlandesgericht Nürnberg hat dazu ein Urteil gesprochen. Das Ergebnis ist im Video zu sehen! Mehr zum Thema: Kommt das allgemeine Tempolimit?

News Android Auto Update
Android Auto: Update für Bedienkonzept & Design Android Auto mit neuen Funktionen

Tags:
Copyright 2020 autozeitung.de. All rights reserved.