ANZEIGE

Zeit für Geschenke: Gewinnspiel Gewinne Kronsegler Mission: Impossible Tritium H3 Uhr

09.11.2018

Seit im August 2018 der MISSION: IMPOSSIBLE Film “Fallout” in die Kinos kam, kann der Geheimagent auch nach langer Einzelhaft im fensterlosen Verhörraum noch mühelos seine Uhr ablesen, denn die leuchtet 10 Jahre lang ohne Energiezufuhr.

Foto: KronSegler


Der sächsische Uhrenhersteller Kronsegler produziert für Paramount Pictures eine HighTech Agentenuhr mit Schweizer Tritium Leucht-Emittern, K1 Spezialgläsern, Schweizer Werk und GMT Zeit.

Die Uhr hat eine Größe von 45 x 11,5mm. Die massiven Gehäuse bestehen aus drei Teilen Edelstahl. Eine geriffelte Drehlünette trägt eine Skalengravur, welche Zwischenzeitmessungen ermöglicht. Die schwarzen, weißen, orangen oder grünen Zifferblätter sind mit einem Target Relief geprägt, welches auch die GMT Zeit (zweite Zeitzone) abgrenzt. Das Datum (Day of Mission) sitzt auf der 6-Uhr-Position.

Auf Zifferblatt und Zeigern befinden sich selbstleuchtende Tritium Emitter. Diese  trigalight® kommen ohne Batteriestrom oder Aufladung durch Tageslicht aus, sind wartungsfrei und haben eine garantierte Leuchtkraft von mind. 10 Jahren. Der Vorteil gegenüber herkömmlichen fluoreszierenden Leuchtfarben ist gravierend, da man im Alltag meist langsam in die Dunkelheit gerät und daher keine Lichtquelle zum Anstrahlen hat. Anders bei dieser Uhr, welche in der Dunkelheit z.B. auf nächtlicher Straße, im Wald oder auf dem Nachttisch immer leuchtet und daher immer ablesbar ist. Das Uhrenglas besteht aus superhartem K1 Spezialglas (Härte 8,5 MOHS) und die Wasserdichtheit 5ATM.

Gewinnen Sie eine KronSegler MISSION: IMPOSSIBLE Tritium H3 Uhr.

 

Hier geht's zum Gewinnspielformular>

Tags:
Weitere Gewinnspiele
NEWSLETTER
Melden Sie sich hier an!

Copyright 2019 autozeitung.de. All rights reserved.