close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Audi TT RS 2013: Leistungssteigerung von FolienCenter-NRW Kontra Downsizing

18.03.2013

Das FolienCenter-NRW verpasst einem schwer getunten und 501 PS starken Audi TT RS optisch mit roter Chrom-Folierung den letzten Schliff

Jaja, der Trend geht zu Down-Sizing. Zurückhaltung und Bescheidenheit sind in diesen Zeiten angesagt - oder doch nicht? Das FolienCenter-NRW sieht das, wie kaum zu übersehen ist, ziemlich anders und zeigt vor malerischer Fachwerk-Bebauung einen auf's schwerste getunten Audi TT RS.

 

Audi TT RS: 501 PS dank Motorsport-Komponenten

Optisch fällt besonders die Folierung in Chrome Red auf. Die Folie mit einem schickem Chrom-Effekt kontrastiert mit mattem Silber, wie es die Serien-Außenspiegelkappen des Sport-Coupés tragen. Bis auf diese lassen sich aber kaum weitere Bauteile als "serienmäßig" bezeichnen, denn besonders unter der Motorhaube durften sich Tuning-Spezialisten wie LOBA austoben: Turbolader, Ladeluftkühler, neue Benzinpumpe, dazu ein Software-Update - macht alles in allem genau 501 PS. Müßig zu erwähnen, dass ein TT RS serienmäßig 340 PS hat.

Untermalt vom satten Sound einer Milltek-Abgasanlage beschleunigt der Audi in 3,6 Sekunden auf Hundert und tut genau das bis zur Höchstgeschwindigkeit von über 320 km/h. Die Felgen des per Bilstein-Gewindefahrwerk tiefergelegten RS stammen vom Sport-Kombi Audi RS6. Und wem das rollende Downsizing-Kontra noch nicht weit genug geht: FolienCenter-NRW plant eine weitere Ausbaustufe auf 700 PS...

Jonas Eling

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.