close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Infos zum Audi A3

Audi A3 1.6 TDI ultra 2013: Kompakter wird sparsamstes Modell der Marke Sparsam im Superlativ

05.08.2013

Mit dem neuen Audi A3 1.6 TDI ultra stellen die Ingolstädter das sparsamste Serienmodell der Marke vor

Immer mehr, immer weiter, immer stärker – die Welt lebt im Superlativ, in der unendlichen Steigerung. Beim Autobau läuft das allerdings umgekehrt: Wenig ist das neue Viel, zumindest beim Verbrauch. So ganz vom Trend zum Superlativ wollte sich Audi beim neuen Sprit-Spar-Modell der Marke aber nicht verabschieden, und so nennen die Marketing-Experten den Neuen kurzerhand Audi A3 ultra.

 

Audi A3 ultra: Spar-Diesel mit nur 3,2 Liter Verbrauch

Ausgestattet mit dem aus dem VW Golf BlueMotion bekannten 1,6-Liter-Turbodiesel und 110 PS soll der Kompakte im EU-Schnitt nur ultra-geringe 3,2 Liter Diesel auf 100 Kilometer verbrauchen und mit seinem 50-Liter-Tank eine ultra-weite Reichweite jenseits von 1.500 Kilometern realisieren.

Trotz des kultivierten Sparens wird der Audi A3 1.6 TDI ultra auch bei den Fahrleistungen nicht zur "Wanderdüne": In 10,5 Sekunden beschleunigt der auch als Sportback erhältliche Kompakte auf Hundert und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h. Der Preis für den mit 15 Millimeter Tieferlegung, verbesserter Aerodynamik und Leichtlaufreifen versehenen Spar-Audi liegt bei mindestens 25.200 Euro, 400 Euro mehr als für den normalen 1.6 TDI. Nicht ultra-viel für 0,6 Liter weniger Verbrauch...

Jonas Eling

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.