close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.autozeitung.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Alle Infos zum Alfa Romeo Spider

Alfa Romeo Spider: Aerodinamica erhält H-Kennzeichen für Oldtimer Dritte Generation 30 Jahre alt

09.07.2013

Die dritte Generation des Alfa Romeo Spider, ab 1983 gebaut, ist bereits reif für das H-Kennzeichen. Die Vorgänger sind in Deutschland beliebte Oldtimer

Die Zeit ist reif für die dritte Generation des Kult-Roadsters Alfa Romeo Spider. Die Baureihe der italienischen Fiat-Tochter mit dem Beinamen "Aerodinamica" wurde von 1983 bis 1989 produziert, damit überschreiten die ersten Modelle die 30-Jahre-Schwelle, welche Fahrzeugen in Deutschland den Oldtimer-Status beschert.

 

Alfa Romeo Spider Aerodinamica: Erste Modelle 30 Jahre alt

Insgesamt 31.808 Modelle wurden laut Hersteller von dieser Bauart hergestellt, die früheren dieser Spider-Modelle hatten einen 2,-0-Liter-Doppelnockenwellen-Motor mit 128 PS unter der Haube, manche Ausführungen ein leistungsschwächeres 1,6-Liter-Aggregat (104 PS).

Zwar wurde mehr als die Hälfte der gesamten Aerodinamica-Modelle in den Vereinigten Staaten der USA abgesetzt, jedoch sind die Aussichten für Generation drei auch in Deutschland ziemlich gut: Exakt 2368 Fahrzeuge der von 1966 bis 1983 gebauten ersten beiden Spider-Varianten sind hierzulande mit einem H-Kennzeichen zugelassen.

Patrick Freiwah

Tags:
Copyright 2022 autozeitung.de. All rights reserved.