×

Kostenlos per E-Mail

Mit dem Autozeitung-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand zum Thema Automobil!

  • Kompetente Tests und Fahrberichte
  • Informationen über die neuesten Modelle der Hersteller

Ratgeber - Freisprechanlagen

Bluetooth-Freisprechanlagen zum Nachrüsten

Mit seiner neuen Produktreihe MKi (steht für Musik-Kit) bietet Parrot, der französische Spezialist für innovative Bluetooth-Technik, neue Freisprechanlagen zum Nachrüsten an, die erstaunlich viel können

Bei allen drei Varianten sorgen ein Doppelmikrofon und große Lautsprecher für gute Verständigung, und für die einfache Handhabung gibt’s eine Fernbedienung. Die Wahl der Telefonnummer ist auch per Spracheingabe möglich. Über Steckverbindungen lässt sich wahlweise ein iPod, iPhone, MP3-Player oder Musik von einem USB-Stick laden.

Beim Topmodell MKi 9200 kann man darüber hinaus eine SD-Karte einsetzen. Anrufer, SMS, Adressbuch, Musiktitel und Cover werden hier auf dem Farbmonitor angezeigt. Beim MKi 9100 steht dagegen nur ein zweizeiliges Display zur Verfügung.

Nutzer des Basismodells MKi 9000 müssen ganz ohne optische Anzeige auskommen. Dafür kostet die Einstiegsversion auch nur 129 Euro. Für die Geräte mit Monitor sind 159 beziehungsweise 199 Euro fällig.