Opel Astra H OPC Nürburgring-Edition: Tuning von Wrapworks Sehen und gesehen werden

23.04.2013

Der Folierer Wrapworks macht aus einem Opel Astra H OPC Nürburgring Edition einen auffälligen Renner mit aufwändiger Folierung

Sehen und gesehen werden - auf dem Nürburgring hat das nicht unbedingt mit Angeberei zu tun, dient ein auffälliges Auto doch gleichzeitig der Sicherheit. Der Tuner Wrapworks zeigt jetzt einen folierten Opel Astra H OPC Nürburgring Edition, der genau das tut: mit Sicherheit auffallen. So wurde der bis 2008 gebaute Kompakt-Sportler mit serienmäßig 240 Turbo-PS um diverse Design-Streifen in rot und grau erweitert. Das originale Karo-Muster der Sonderedition blieb außerdem erhalten.

 

Opel Astra H OPC Nürburgring Edition: Folierung von Wrapworks

Neben neuer Optik wurde aber auch die Technik des Renn-Astras per Tuning Ring-tauglich gemacht: Sport-Federn von Eibach, ein anderer Luft-Filter, neue Courtney Motorlager und natürlich eine ordentliche Sport-Abgasanlage von Remus, die eigentlich für das Vauxhall-Schwestermodell gedacht ist. Für die Folierung berechnet der Tuner übrigens 1.250 Euro - aber was tut man nicht alles im Namen der Sicherheit...

Jonas Eling

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.