Ford Focus ST: Tuning von Wolf Racing Wolf Racing pusht Focus ST auf 370 PS

30.01.2017

Tuner Wolf Racing hat sich den sportlichen Ford Focus ST vorgeknöpft. Mit bis zu 370 PS und einem Rundumpaket spielt der kompakte Dynamiker nun in der Liga des RS!

Die aktuelle Generation des Ford Focus dreht auch als ST-Version eifrig ihre Runden. Tuner Wolf Racing hat sich dem kompakten Sportler angenommen und auf das Level der Topversion RS gehievt. Dafür sorgt das Rundumpaket mit drei verschiedenen Leistungssteigerungen. Erreicht der Zweiliter-EcoBoost des Focus im Serienzustand schon 250 PS, bietet der Veredler aus dem schwäbischen Neuenstein drei Erweiterungen für das Aggregat an - die stärkste katapultiert die Power des Focus ST auf 370 PS, was durch Optimierungsmaßnahmen an Motor, Software, Turbolader und Auspuff erreicht wird. Der Kostenpunkt liegt hier bei 5900 Euro. Eine passende Sportauspuffanlage für den Ford Focus ST gibt es für weiteres Geld obendrauf. Um der gewachsenen Energiezufuhr Einhalt zu gebieten, verarbeitet Wolf Racing optional eine Hochleistungsbremsanlage. Auch auf neue Kompletträder und ein Gewindefahrwerk muss beim Wolf'schen Focus ST nicht verzichtet werden. Die Tuningmaßnahmen sind übrigens nicht nur für die Focus ST Limousine erhältlich, auch der Kombi namens Turnier kann einer Kur von Wolf Racing unterzogen werden. Auch für die Karosserie bietet der Tuner ein umfangreiches Paket an: Dachspoilerlippen, Seitenschweller, Frontspoiler, Heckschürzenaufsätze und Scheinwerferblenden sorgen beim Ford Focus ST für neue Muskeln, die man sonst nur vom RS kennt. Viele Komponenten sind wahlweise in unlackierter Normalausführung oder aber in besonders fescher Karbon-Optik erhältlich. Das kann selbst der Focus ST nicht bieten!

Patrick Freiwah

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 86,10
Sie sparen: 37,89 EUR (31%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.