Wiesmann Logo

Wiesmann

Die Brüder Friedhelm und Martin Wiesmann gründeten 1985 die gleichnamige Firma mit Sitz in Dülmen (Westfalen), die auf den Kleinserienbau von Sportwagen spezialisiert war. Wiesmann nutzte Motoren und andere Technik-Komponenten von BMW. Bis 2003 verkaufte die Firma ausschließlich Roadster und hat insgesamt über 1500 Fahrzeuge produziert. Das Firmenlogo, ein Gecko, soll die gute Straßenlage der Autos symbolisieren, die "auf der Straße kleben wie ein Gecko an der Wand". Im August 2013 musste Wiesmann Insolvenz anmelden.

Wiesmann MF5 Roadster mit 507 PS
Faszination Auto

Wiesmann MF5 Roadster im Fahrbericht

Auch im neuesten Roadster mit dem Gecko im Wappen macht ein Triebwerk der Bayerischen Motorenwerke die Musik: der 507 PS starke V10-Zylinder