VW Touareg 3.0 V6 TDI: Test des facegelifteten großen VW-SUVs Noch ausgereifter

22.11.2014

Mit einem gründlich überarbeiteten 3.0 V6 TDI startet der facegeliftete VW Touareg in die zweite Lebenshälfte – kräftiger und knauseriger als je zuvor

Wenn SUV in der Kritik stehen, dann oft wegen ihres Verbrauchs. Ein Grund, warum die meisten Exemplare dieser Gattung selbstzündend unterwegs sind. Aber auch beim Diesel gibt es noch Sparpotenzial, wie die Wolfsburger mit dem erstarkten Dreiliter-V6 TDI im facegelifteten Touareg unter Beweis stellen, der bereits bestellt werden kann.

 

VW Touareg: SUV mit überarbeitetem V6-Diesel im Test

Statt 245 PS und 550 Newtonmeter Drehmoment wie beim Vorgänger liegen nun 262 PS und 580 Newtonmeter an. Aerodynamischer Feinschliff an der Karosserie, eine Segelfunktion, welche die Achtstufen-Automatik auf Wunsch im Schiebebetrieb vom Motor entkoppelt, und der SCR-Katalysator zur Stickoxidreduzierung, der allerdings ohne ein Additiv (AdBlue) auskommt, drücken den Verbrauch und säubern das Abgas.

Konsumierte der Vorgänger im Test noch 9,9 Liter Diesel auf 100 Kilometern, sind es mit dem neuen, nach Euro-6-Norm homologierten Aggregat im fast 2,3 Tonnen schweren Testwagen nur noch 9,1 Liter. Das kann so manche Diesellimousine der Zwei-Tonnen-plus-X-Liga auch nicht besser.

Beeindruckend ist das Einsatzspektrum des neuen Aggregats: Man lässt sich entweder auf der Drehmomentwelle im Cruising-Modus treiben oder kann die Leistung fordern und, assistiert von der blitzschnell schaltenden Achtstufen-Automatik, in 7,4 Sekunden auf 100 km/h sprinten und bei Bedarf maximal 225 km/h fahren. Wohltuend geriet dabei die Laufkultur, die bis zur Schaltdrehzahl von 4700 Touren für Dieselverhältnisse keine Wünsche offen lässt.

Auf Reisen gefällt die Luftfederung (2700  Euro) mit einem für diese Fahrzeugklasse sehr sensiblen Ansprechverhalten. Auch Bodenwellen werden ohne große Karosseriebewegungen verarbeitet. Hinzu kommt die exzellente Geräuschdämmung, die aufdringliche Wind- und Abrollgeräusche außen vor lässt.

Fahrwerk, Lenkung und Bremse geben ebenfalls keinen Grund zur Klage. Der Allradantrieb mit selbstsperrendem Torsen-Verteiler-Getriebe und elektronischen Differenzialsperren für beid Achsen, ein Ladevolumen zwischen 697 und 1642 Litern sowie die Anhängelast von 3500 Kilogramm (gebremst) machen aus dem Wolfsburger SUV ein Auto für alle Fälle.

Sie wollen sich einen VW Touareg in die Garage stellen? Hier gibt's Angebote!

Von außen an neu gestalteten, jetzt serienmäßigen Bi-Xenon-Scheinwerfern und neu gezeichneten Rückleuchten erkennbar, glänzt der Wolfsburger Riese für die zweite Lebenshälfte auch mit einem modifizierten Innenraum mit neu gestalteten Schaltern, die nun weiß statt wie früher rot beleuchtet sind.

Beim Navigieren (Navigationssystem RNS 850, 2345 Euro) unterstützen den Fahrer auf Wunsch unter anderem die „Point of Interest“-Suche über Google, die Kartendarstellung über „Google Earth“ und „Online“-Verkehrsinformationen.

Das alles kostet 66.525 Euro. Doch für Extras können Interessierte locker noch einmal der Gegenwert eines gut ausgestatteten Kompaktwagens ausgeben. So beträgt zum Beispiel der Preis für unseren Testwagen satte 89.029 Euro – kein billiges Vergnügen also.

TECHNIK
 

VW TOUAREG 3.0 V6 TDI
Motor V6-Turbodiesel, Partikelfilter, SCR -Katalysator
Hubraum 2967 cm3
Leistung 193 kW / 262 PS bei 3800 - 4400 /min
Max. Drehmoment 580 Nm bei 1750 - 2500 /min
Getriebe 8-Stufen-Automatik
Antrieb Allradantrieb, permanent
Fahrwerk rundum: Doppelquerlenker, Luftfederung m. Niveauregulierung (Opt.), adapt. Dämpfer (Opt.), Stalilisator, ESC (ESP)
Bremsen innenbelüftete Scheiben, ABS, Bremsassistent
Bereifung 265/50 R 19 Y XL (Opt.); Goodyear Eagle F1 Asym. 2 SUV 4x4 N1
Felge 8,5 x 19 (Opt.)
L/B/H 4801/1940/1709 mm
Radstand 2893 mm
Leergewicht/Zuladung 2282 / 598 kg
Kofferraumvolumen 697 - 1642 l
Abgasnorm Euro 6
Typklassen HP/VK/TK: 22/24/28
Messwerte 0-100 km/h in 7,4 s
Höchstgeschwindigkeit1 225 km/h
Bremsweg 100-0 km/h kalt/warm 35,7/34,1 m
Verbrauch 9,1 l D/100 km
EU-Verbrauch1 6,6 l D/100 km
CO2-Ausstoß1 174 g/km
Grundpreis 66.525 Euro
¹ Werksangaben

Unser Fazit

Mit dem Facelift gelangt der Touareg zu beachtlicher Reife: Der kräftige, sparsame Motor, der gute Komfort und die hohe Praxistauglichkeit ergeben ein rundes Bild von einem – allerdings auch sehr teuren – SUV.

Elmar Siepen

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.