VW Caddy Facelift (2010): Preis Der Caddy mit neuer Nase

von Andreas Of 22.08.2017
Eckdaten
Bauzeitraumvon 2003 bis 2015
AufbauartenKastenwagen/Kombi
Türen3/4/5
Abmessungen (L/B/H)4406/1793/1831 mm
Leistungvon 75 bis 170 PS
AntriebsartenVorderrad/Allrad
Getriebeartenmanuell/Automatik
KraftstoffartenBenzin/Diesel/Gas
AbgasnormEuro 4/5
Grundpreisab 14.205 Euro

Das VW Caddy Facelift kommt im September 2010 mit frischer Optik und neuen Motoren. ESP ist künftig bei allen Modellen Serie. Das ist der Preis des Hochdachkombis!

Weil er günstiger ist als der VW Touran und genauso viel Platz bietet, ist das VW Caddy Facelift (2010) zum Teil beliebter als VWs Van-Beststeller Touran. Damit das so bleibt, bekommt der kompakte Transporter das neue VW-Gesicht, aktuelle Motoren und ESP serienmäßig. Die zweite Sitzreihe kann nun komplett ausgebaut werden, was das Ladevolumen bei den Fünfsitzern auf maximal 3030 Liter erhöht, der Caddy Maxi schluckt 3880 Liter. Mit dem Flexisitz-Plus-Paket verlängert sich zudem der Laderaum des Maxi auf über drei Meter, das Ladevolumen wächst dann auf 4,7 Kubikmeter. Die Vierventil-TDI mit 1,6 und zwei Liter Hubraum leisten 75, 102, 110 und 140 PS. Den 110-PS-Diesel gibt es nur mit dem Allradantrieb 4Motion. Für den 1.6 TDI mit 75 und 102 PS gibt es das Spritsparpaket BlueMotion Technology mit Start-Stoop-System und Nachladen des Generators in Schubphasen. Der 102-PS-TDI des VW Caddy Facelift (2010) kommt mit diesem Paket auf einen EU-Verbrauch von 4,9 Liter und spart gegenüber dem Vorgänger 0,6 Liter je 100 Kilometer. Der neue Benzinmotor 1.2 TSI leistet 86 und 105 PS. Die 105-PS-Variante des aufgeladenen Direkteinspritzers soll mit 6,6 Liter je 100 Kilometer auskommen. Zusätzlich gibt es wie beim Vorgänger den Erdgasmotor 2.0 EcoFuel mit 109 PS.

Neuheiten VW Caddy 2015 Lieferwagen Neuheit Kastenwagen
VW Caddy Facelift (2015): Preis und Motoren  

Caddy Facelift ist schnörkellos praktisch

 

Preis: VW Caddy Facelift (2010) ab 14.205 Euro

Neue Stoffe und Lenkräder sollen den Innenraum aufwerten. Die Ausstattungslinien des VW Caddy Facelift (2010) sind neu geordnet und heißen nun Startline, Trendline und Comfortline. Tagfahrlicht ist für alle Varianten serienmäßig, gegen Aufpreis können Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht, Dachreling und ein Radio-Navigationssystem bestellt werden. Die Preise für den Caddy Startline beginnen bei 14.205 Euro.

Gebrauchtwagentest VW Caddy
VW Caddy: Gebrauchtwagen kaufen  

Gebraucht-Caddy zwischen Lifestyle und Laster

Tags:

Wirkaufendeinauto

Auto bewerten & verkaufen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.