VW Tiguan: IAA 2015 IAA-Leak: VW Tiguan enthüllt!

16.09.2015

Das gibt Ärger! Deutlich vor der geplanten Weltpremiere auf der IAA 2015 (17. bis 27. September) sind erste Fotos vom neuen VW Tiguan aufgetaucht – völlig ungetarnt!

Er ist eines der absoluten Highlights der IAA 2015 (17. bis 27. September) und sollte eigentlich erst unmittelbar zu Beginn der Messe ans Licht der Öffentlichkeit – doch bei carscoops.com sind schon jetzt erste Fotos aufgetaucht, die den brandneuen VW Tiguan 2016 völlig ungetarnt zeigen. Die ungeplante Enthüllung gelang, weil das neue Kompakt-SUV auf einem Parkhaus-Dach fotografiert wurde. Der eigentlich sehr sichere Ort hatte nur einen Haken: Ein benachbartes Haus war noch höher und ermöglichte so die ersten Fotos vom neuen Hoffnungsträger der Wolfsburger Offroad-Sparte! Die zweite Generation des Kompakt-SUV wird nur wenige Zentimeter länger als der aktuelle Bestseller, in jeder anderen Hinsicht will Volkswagen aber mit großen Schritten zulegen.

VW Tiguan 2016: Enthüllungs-Leak vor Premiere auf der IAA

Grundlage dafür ist der Modulare Querbaukasten (MQB), der sich im gesamten Volkswagen-Konzern als Basis zahlreicher Bestseller etabliert und viele neidische Blicke der Konkurrenz heraufbeschworen hat. So flexibel und vielseitig hat das Baukasten-System bisher keiner umgesetzt, der neue VW Tiguan soll weitere Früchte der teuren Entwicklung in die Kassen der Wolfsburger spülen.

IAA 2015: Alle Highlights & Neuheiten der Messe in Frankfurt

Neben dem gewöhnlichen VW Tiguan, der nun in Frankfurt debütiert und im Frühjahr 2016 seinen Marktstart feiert, planen die Wolfsburger auch eine Tiguan Langversion für ausgewählte Märkte. Der lange Siebensitzer soll dem Kompakt-SUV eine noch größere Zielgruppe erschließen.

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.