VW Scirocco und Scirocco R: Preise für das Facelift 2014 Sportcoupé mit 125 bis 280 PS

10.04.2014

Im August 2014 vollzieht VW die Markteinführung des überarbeiteten Scirocco. Nun haben die Wolfsburger die Preise für das aufgefrischte Modell verkündet

40 Jahre, nachdem die erste Generation des VW Scirocco auf dem Genfer Autosalon der Öffentlichkeit präsentiert wurde, bringen die Wolfsburger den Nachkömmling als Facelift auf den Markt! Der sportliche 2+2-Sitzer kommt mit aufgefrischten Formen, neuen Scheinwerfern sowie effizienteren Motoren zu den Händlern, auch die Leistungsfähigkeit der Triebwerke ist laut Volkswagen gestiegen.

 

VW Scirocco 2014: Facelift ab 23.900 Euro erhältlich

Die aufgefrischte Variante von Generation drei wird in der Basis 425 Euro teurer als das Vorgängermodell: Die Preise für das Sportcoupé beginnen bei 23.900 Euro für den 125 PS starken 1.4 TSI. Die Wolfsburger bieten das VW Scirocco Facelift 2014 mit vier Benzinern sowie zwei Dieselmotoren an, die Leistung der Topversion Scirocco R ist von 265 PS auf 280 PS gewachsen. Wer sich für diese Variante entscheidet, ist mit mindestens 36.175 Euro dabei. Die Verbrauchswerte der neuen Modellreihe gibt der VW-Konzern zwischen 4,2 und 7,9 Litern (CO2-Ausstoß: 109 bis 185 g/km) an.

Auch der Innenraum wurde umfangreich modifiziert: Sportsitze und Lederlenkrad sind wie die Sport-Anzeigen serienmäßig integriert, dazu kommen neue Stoffe und Farben. Zusatzinstrumente für Öl-Temperatur, Ladedruck und Stoppuhr auf der Armaturentafel bieten Sportwagen-Flair – und erinnern zugleich an den 1974 in Genf präsentierten Ur-Scirocco. Zu den neuen technischen Features zählen zudem ein eigens auf den Scirocco zugeschnittenes Soundsystem sowie ein Parklenkassistent.

Patrick Freiwah

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.