VW Quicar: Volkswagen steigt ins Carsharing ein Golf-Miete auf Minutenbasis

16.09.2011

Volkswagen startet ab Oktober sein eigenes Carsharing-Projekt "Quicar". 200 Golf-Modelle werden an 50 Leihstationen verfügbar sein

Unter dem Namen Quicar startet Volkswagen im Herbst sein erstes Carsharing-Projekt. Für 20 Cent je Minute können Kunden in der Teststadt Hannover voraussichtlich ab Ende Oktober einen von 200 VW Golf 1.6 TDI BlueMotion an rund 50 Stationen leihen. Versicherungen und Sprit sind in der Gebühr enthalten. Mindestmietdauer ist eine halbe Stunde. Zuvor muss sich der Kunde gegen eine Gebühr von 25 Euro registrieren lassen. Während die Zahl der Stationen in Hannover auf 100 anwachsen soll, steht die Ausweitung von Quicar auf andere Städte noch nicht fest: "Es gibt keine konkreten Pläne, wir schließen es aber auch nicht aus", sagte ein Konzern-Sprecher.
dpa

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 68,89 Prime-Versand
Sie sparen: 55,10 EUR (44%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.