VW Golf R Variant Performance 35: GTI-Treffen 2016 Golf-R-Unikat mit 350 PS

05.05.2016

Azubi-Projekte am Wörthersee? Hat annähernd Tradition. Auch beim GTI-Treffen 2016 zeigt der VW-Nachwuchs zwei getunte Golf – einer von ihnen ist der 350 PS starke VW Golf R Variant Performance 35.

Nicht nur die Azubis vom VW-Stammwerk in Wolfsburg, auch der Nachwuchs des Volkswagen Sachsen Bildungsinstituts in Zwickau hat ein Projekt für das GTI-Treffen 2016 auf die Beine gehieft: den VW Golf R Variant Performance 35. Den Projektnamen kann man sich schnell merken, er findet sich nämlich am gesamten Sportkombi wieder - in zig Details an der Karosse, eingestickt im Leder im Interieur und nicht zuletzt beim Kraftpaket in der Front des VW Golf R Variant. Die Azubis nahmen sich den Zweiliter-TFSI, im R leistet er schon in der Serie satte 300 PS, nochmals vor und kitzelten weitere 50 PS heraus. Ergibt 350 PS! Damit der gedopte Vierzylinder des Golf R Variant Performance 35 nicht überhitzt, fräste der VW-Nachwuchs kurzerhand Entlüftungsschlitze in die Motorhaube. Die deftige Mehr-Leistung kompensierten die VW-Auszubildenden aus Sachen zusätzlich mit einer größeren Bremsanlage und einem Gewindefahrwerk am VW Golf R Variant Performance 35. Rein äußerlich ist das Einzelstück aus Zwickau an der scharfen Zweifarbenlackierung in den Farben Grau und Rot zu erkennen. Auf Höhe der Fahrertür geht die rote Front in Streifen in das Grau des Hecks über. In den Performance-35-Kotflügeln sitzen 19 Zoll große OZ-Felgen in Silber. Mehr zum Thema: Golf GTI Clubsport S - Sitzprobe

 

R Variant Performance 35 mit 2500-Watt-Anlage

Am Heck zeigt sich eine fette Sportauspuffanlage mit Klappensteuerung. Überhaupt hat der Golf R Variant Performance 35 ein dickes Ende: Unter der Heckklappe des VW Golf R Variant sitzt nicht nur ein neu konstruierter Ladeboden, der rein elektrisch ausfährt. Unter dem doppelten Ladeboden verstecken sich zudem die Endstufen und Frequenzweichen für eine 2500 Watt leistende Soundanlage mit zwölf Boxen und zwei Subwoofern. Die Anlage massiert die Passagiere des VW Golf R Variant Performance 35, die auf einer einzigartigen Leder-Alcantara-Innenausstattung mit eingestickten "P35"-Emblemen sitzen dürfen. Selbst im Himmel findet sich ein großer Hinweis auf die deftige Mehr-Leistung im Bug des VW Golf R Variant. Hinzu kommen lackierte Dekorleisten sowie farbige Nähte. Somit steht der VW Golf R Variant Performance 35 auf dem GTI-Treffen 2016 mit seinem Detail-verliebten Auftritt dem Wolfsburger Azubi-Projekt VW Golf GTI Heartbeat in nichts nach. Kein Wunder also, dass beide Autos auf großes Interesse stoßen. Mehr zum Thema: Alle Informationen zum GTI-Treffen 2016

Mehr zum Thema: Golf GTI Heartbeat bei GTI-Treffen 2016

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 64,90 Prime-Versand
Sie sparen: 59,09 EUR (48%)
Nulaxy FM Transmitter
UVP: EUR 23,89
Preis: EUR 18,19 Prime-Versand
Sie sparen: 5,70 EUR (24%)
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.