VW Golf R 2013: Kompaktsportler mit 300 PS und Allradantrieb zur IAA Bei Bedarf böse

20.08.2013

Der stärkste Golf aller Zeiten erfüllt mit 300 PS und Allradantrieb fast alle denkbaren Dynamik-Wünsche

Kaum ein Auto ist so für seine Vielseitigkeit bekannt wie der VW Golf. Und während auf der einen Seite günstige Sparer stehen, steht auf der anderen Seite das böse R: Auf der IAA 2013 zeigen die Wolfsburger das neue Topmodell ihrer Kompaktklasse-Baureihe und legen die Messlatte damit ein gutes Stück höher.

 

VW Golf R 2013: Kompakter mit 300 PS und Allrad zur IAA

Der neue VW Golf R 2013 ist nicht weniger als der (bisher) stärkste Golf aller Zeiten, mit 300 PS befindet er sich auf Augenhöhe mit der Kompaktsportler-Ikone Audi S3 und überbietet den Vorgänger um volle 30 PS. Trotz Mehr-Leistung und deutlich besserer Fahrleistungen ist der Golf 7 R je nach Getriebe bis zu 18 Prozent sparsamer als das Topmodell der sechsten Generation und kommt im EU-Zyklus auf Verbrauchswerte zwischen 6,9 und 7,1 Liter auf 100 Kilometer.

Damit ist klar, dass der Golf auch als R uneingeschränkt alltagstauglich bleibt. Bei Bedarf kann der Fahrer allerdings die dunkle Seite des aggressiven Power-Golf wecken, die Traktion des permanenten Allradantriebs 4Motion nutzen und mit optionalem 7-Gang-DKG in nur 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen, mit manuellem Getriebe braucht der Golf zwei Zehntelsekunden mehr.

Neben dem Kapitel Längsdynamik standen aber auch Kurven im Lastenheft der Entwickler, weshalb intensiv am Fahrwerk gearbeitet wurde. Das Sportfahrwerk bringt den VW Golf R 2013 20 Millimeter näher an den Asphalt, die Progressivlenkung unterstützt besonders dynamisches Fahren und wer will, kann erstmals in einem Serien-Golf die elektronischen Helfer des ESC Sport genannten Schleuderschutz-Programms komplett deaktivieren.

Im Preis von 38.325 Euro bereits enthalten sind unter anderem das exklusive Aerodynamik-Paket inklusive 18 Zoll großen Felgen, Bi-Xenon-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, LED-Rückleuchten, eine Sport-Abgasanlage mit vier verchromten Endrohren sowie Sportsitze, Klimaautomatik und Sport-Lederlenkrad für den Innenraum. Marktstart für den sparsamsten Golf R aller Zeiten ist im vierten Quartal 2013.

Benny Hiltscher

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.