VW Golf IV crasht spektakulär am Nürburgring Golf spielen mit Bande

19.05.2016

Einmal zu schnell in die Kurve gerattert und schon gibt es große Schwierigkeiten: VW Golf IV erlebt bei einer Touristenausfahrt auf dem berüchtigten Nürburgring sein jähes Ende.

Dass es manchmal nur den Bruchteil einer Sekunde benötigt, um die Kontrolle über ein Fahrzeug vollends zu verlieren, zeigen uns aktuelle Aufnahmen vom Nürburgring. Im Rahmen einer der beliebten Touristenausfahrten sehen wir, wie ein VW Golf IV mit quietschenden Reifen und zu hoher Geschwindigkeit in eine zugegebenermaßen ziemlich komplex wirkende Kurve mit Untersteuerung einfährt und plötzlich ins Schlingern gerät. Ein Bremsmanöver mit anschließendem Wiederbeschleunigen gelingt leider auch nicht zur Wiedergutmachung und so macht der tiefergelegte Kompakte die unangenehme Bekanntschaft mit gleich zwei Leitplanken der Nordschleife.

Video: Rasante Ring-Runde mit Porsche 911 Carrera 993

 

VW Golf IV mit massivem Crash auf dem Nürburgring

Während der VW Golf IV aufgrund dieses zerstörerischen Vorfalls möglicherweise in die ewigen automobilen Jagdgründe hinaufgestiegen ist, haben Fahrer und Co-Pilot des rasanten Wolfsburgers dank vorbildlicher Verwendung eines Helms Glück gehabt und kamen unseren Informationen zufolge mit dem Schrecken davon.

Bildergalerie: VW Golf IV crasht auf dem Nürburgring

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,15 Prime-Versand
Sie sparen: 58,84 EUR (47%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 21,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.