Fahrbericht VW Cross Up: Bilder und technische Daten Up mit SUV-Optik

04.10.2013

VW bietet mit seinem neuen Modell in der Up-Serie ein Stadtauto in SUV Optik. Überzeugt der kleine Viertürer? Fahrbericht

SUV-Optik steht für Freizeit- und Abenteuer. Dieses Gefühl will VW jetzt auch den Käufern seines kleinsten Modells bieten und präsentiert den Cross Up. Nach CrossPolo, CrossGolf und CrossTouran ist der kleinste Viertürer bereits der vierte Wolfsburger im sportlich-robustem Stil.

 

Applikationen in SUV-Optik

Die wichtigsten Unterschiede zum Serien-Up sind zahlreiche zusätzliche Exterieur-Elemente. Dazu zählen schwarze Kunststoff-Beplankungen an den Radhäusern und Seitenschwellern. Die rundumlaufenden Türschutzleisten sind ebenfalls schwarz eingefärbt und tragen den Schriftzug „cross up!“ Einen ganz praktischen Nutzwert hat die Aluminium-Dachreling. Sie ist für eine Dachlast von 50 Kilogramm ausgelegt. Die Stoßfänger vorn und hinten tragen Aufsatzteile, die wie die Außenspiegel – unabhängig von der gewählten Lackfarbe – stets in „light silver metallic“ gehalten sind. Besonders auffällig: Die Karosserie ist höhergelegt (15 mm), und der VW Cross Up rollt auf 16 Zoll großen Leichtmetallrädern mit speziellem Cross-Design.

Den Innenraum zieren ein farbiges Dashpad auf dem Armaturenbrett und Chromumrandungen an Tacho sowie Ausströmdüsen. Für den Antrieb steht nur der 1,0-Liter-Dreizylinder-Benziner mit 75 PS parat. Im Leerlauf wirkt er etwas nervös. Er bevorzugt höhere Drehzahlen, lässt sich aber auch gut mit niedrigen fahren. Als Hilfestellung dient hier eine Schaltempfehlungsanzeige. In puncto  Fahrdynamik gibt sich der Cross up leichtfüßig, nervt aber mit recht starker Kurvenneigung. Er ist eben komfortabel abgestimmt – fahrsicher bleibt er aber allemal. Windgeräusche sind kein Problem, auch bei höherem Tempo herrscht angenehme Ruhe. Doch Geländefahrten gehören trotz der Cross-Optik nicht zum Metier des Fronttrieblers.

Unser Fazit

Der gelungene, kleine Viertürer bietet für einen Aufpreis von 730 Euro (gegenüber Move Up) ein knackiges Aussehen.

Holger Ippen

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.