VW Cross Caddy Tramper: Camping-Version mit Bett auf der IAA 2013 Campen auch Offroad

27.08.2013

Ab Oktober gibt es den VW Cross Caddy auch in der Camping-Version Tramper mit eingebautem Bett

Wer gerne abseits befestigter Straßen nächtigt, findet hier seinen neuen Begleiter. Denn Volkswagen bietet das kleine Camping-Mobil Caddy Tramper ab Oktober auch als Cross-Modell an. In dieser rustikal beplankten Schlechtwegevariante, die allerdings nur mit kurzem Radstand verfügbar ist, liegt der Preis für den Hochdachkombi mit Bett im Heck bei mindestens 22 483 Euro, teilte VW Nutzfahrzeuge mit.

 

VW Cross Caddy Tramper: Offroad-Camper mit Bett

Der VW Cross Caddy Tramper hebt sich vom Grundmodell unter anderem durch schwarze Schutzleisten an den Radkästen, 17 Zoll große Leichtmetallräder, Unterfahrschutz vorne und hinten, lackierte Stoßfänger, abgedunkelte Seitenscheiben und eine silberne Dachreling ab. Kunden können alle für den Caddy verfügbaren Motoren und Getriebe odern, die Basismotorisierung ist ein 1,2 Liter großer Turbobenziner mit 63 kW/86 PS.

AUTO ZEITUNG

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.