VW Caddy Edition 35 (2016): Preis Caddy als Sonderedition 35

21.12.2016

Der VW Caddy Edition 35 82016) richtet sich an Familien und Gewerbetreibende gleichermaßen. Das Sondermodell kommt serienmäßig mit 17-Zoll-Felgen, Connectivity-Paket und einer großen Auswahl an Motoren. Das ist der Preis!

Die Hannoveraner haben dem VW Caddy Edition 35 (2016) ein paar sportlichere Linien und Designelemente verordnet, darunter komplett lackierte Anbauteile und Schriftzüge auf Einstiegsleisten, an Türen und Heck. Besonders auffällig sind sicherlich die 17-Zoll-Felgen, sowie das andersfarbige Dach in hochglänzendem Schwarz, das sich kontrastreich von der restlichen Karosserie abhebt. Darüber hinaus verleihen neue Sitzbezüge mit Carbon-Optik und Lederumfänge dem Innenraum des VW Caddy Edition 35 (2016) auch im Innenraum eine sportliche Note. Preislich wird der Caddy-Transporter bei 22.312 Euro beginnen, als reiner Passagierwagen sind 26.721 Euro fällig.

VW Modellpalette im Video:

 

Preis: Caddy Edition 35 (2016) ab 22.312 Euro

Die Neuerungen unter der Haube des VW Caddy Edition 35 (2016) sind weniger sportlich, denn zahlreich. Praktisch veranlagte Familien und Gewerbetreibende können aus 13 verschiedenen Motor- und Getriebevarianten wählen. Die Auswahl reicht dabei vom kleinen TSI-Benziner über den 1,4-Liter-TGI bis hin zu den verschieden starken Zweiliter-TDI, wahlweise mit Handschaltung oder DSG-Automatikgetrieben. Zwei Allrad-Varianten sollen ab Ende September 2016 ebenfalls für den VW Caddy Edition 35 (2016) erhältlich sein, nämlich der Zweiliter-TDI mit 122 PS samt Sechsgang-Handschaltung oder als 150 PS starker Diesel mit Sechsgang-DSG. Wer eine umweltfreundliche Alternative zum Diesel-Antrieb sucht, kann mit dem erdgasangetriebenen Edition TGI (Reichweite: 630 Kilometer, Preis: 24.859 Euro) glücklich werden.

Mehr zum Thema: VW Crafter auf der IAA

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.