VW Beetle 2014: Käfer erhält mehr Individualisierungs-Optionen Kleines Käfer-Update

08.05.2013

Mit vielen Details und neuer Bicolor-Optik frischt Volkswagen den Beetle für das Modelljahr 2014 auf. Wer will, macht seinen Käfer unverwechselbar

Wer keine Lust auf eine graue Maus hat, greift nicht selten zu einem Käfer: Mit dem Beetle hat Volkswagen ein Auto im Programm, das zwar vielleicht nicht jedermanns Geschmack trifft, aber dafür von seinen Fans um so inniger geliebt wird. Der Beetle will anders sein und meistert diese Aufgabe mit Bravour – er ist das Gesicht in der Masse, nicht nur mit Blick auf das Angebot aus Wolfsburg.

 

VW Beetle 2014: Käfer erhält mehr Individualisierungs-Optionen

Um den Käfer noch attraktiver und unverwechselbarer zu machen, bekommt er zum Modelljahr 2014 einige frische Details, die ihn noch sympathischer machen sollen. Für das Beetle Coupé gibt es unter anderem eine neue Zwei-Farb-Lackierung, bei der das Dach durchgängig schwarz lackiert ist – auf Wunsch auch in Kombination mit Panoramadach und zum Preis von moderaten 150 Euro.

Auch Rallyestreifen im Herbie-Look gibt es für 350 Euro in Schwarz und Silber, für die Fahrzeug-Seite bietet der aktualisierte VW Beetle 2014 acht Folien mit landestypischen Kosenamen – von Käfer über Vocho und Bug bis Coccinelle. Auch hierfür berechnen die Wolfsburger 150 Euro. Abgerundet wird das Design-Angebot durch einige weitere Dekor-Folien in verschiedenen Farben und Stilen.

Technisch bleibt fast alles beim Alten, aber Cabrio-Freunde dürfen sich auf eine neue Zusatz-Fernbedienung freuen: Mit "Keyless Access" lässt sich das Dach dann auch dann auf Knopfdruck öffnen und schließen, wenn man gerade nicht im Auto sitzt. Serienmäßig kommt bei den Varianten Design und Sport ein neuer Multimedia- und Brillenhalter im Handschuhfach zum Einsatz, der dort für mehr Ordnung sorgt.

Benny Hiltscher

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 87,10
Sie sparen: 36,89 EUR (30%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.