VW Amarok Single Cab: Pick-up jetzt auch mit Einzelkabine erhältlich Ladekönig

21.11.2011

VW konzentriert sich bei seinem neuesten Nutzfahrzeug auf das Wesentliche - die Ladefläche. Der VW Amarok ist ab sofort auch mit Einzelkabine zu haben

Hannover, 18. November 2011 - Den Pick-up VW Amarok gibt es ab sofort auch mit Einzelkabine und längerer Ladefläche. Im Vergleich zum Modell mit viertüriger Doppelkabine wächst die Pritsche beim Amarok SingleCab bei gleichem Radstand um 65 Zentimeter auf 2,21 Meter, teilt Volkswagen Nutzfahrzeuge mit. Zwischen den Radkästen bietet der Wagen eine 3,57 Quadratmeter große Ladefläche. Die Preise beginnen laut VW bei 23.205 Euro - das sind 3267 Euro weniger als für den Viertürer.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Serienmäßig hat der VW Amarok ESP und mehrere Airbags an Bord. Bestellt werden kann der Pick-up mit einem 2,0 Liter großen Diesel, der wahlweise 90 kW/120 PS oder als Biturbo 120 kW/163 PS leistet. Der SingleCab soll sich mit 7,2 Litern begnügen (CO2-Ausstoß: 189 g/km). Gegen Aufpreis gibt es Extras, mit denen sich der Amarok laut VW zum Lifestyle-Pick-up umrüsten lässt.
dpa

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 68,89 Prime-Versand
Sie sparen: 55,10 EUR (44%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.