Fahrbericht VW Amarok Canyon 2013: Bilder und technische Daten Fit fürs Gelände, schick in der Stadt

11.06.2013

Als Canyon wird der Pick-up VW Amarok endgültig zum schicken Freizeitmobil. Der 180 PS starke Top-Diesel im Fahrbericht

Marktführer in Deutschland ist er bereits, in Europa soll er es noch werden: Der VW Amarok will das kleine, aber lukrative Pick-up-Segment aufmischen. Die neue Ausstattungslinie Canyon soll das in Hannover gebaute Nutzfahrzeug jetzt auch für Outdoor-Fans und Freizeitsportler attraktiv machen – und für alle, die vom großen Abenteuer träumen.

 

Fahrbericht: VW Amarok Canyon mit 180 PS Diesel

Der VW Amarok Canyon wird mit den beiden 140 und 180 PS starken Topdieseln, nur mit Doppelkabine und stets mit Allradantrieb verkauft. Glänzend schwarz lackierte Stoßfänger und eine ebensolche Stylingbar rund um die 2,52 Quadratmeter große Ladefläche, spezielle Alu-Räder, dazu edle Leder-Nappa-Sitze und viele schicke Accessoires peppen den Canyon zum Lifestyle- Cruiser auf.

Mit dem großen Diesel legt sich der Amarok mächtig ins Zeug, nach 10,7 Sekunden ist laut VW Tempo 100 erreicht. Dank kostenlos wählbarem zuschaltbaren Allradantrieb (Serie: permanenter), Sperrdifferenzial (690 Euro) und serienmäßigen AT-Reifen macht er aber auch in schwierigerem Gelände eine gute Figur. Und für den Einsatz im Großstadtdschungel lässt sich der VW mit 18-Zöllern sowie Straßenbereifung ausrüsten.

FAZIT: Fit fürs Gelände, schick in der Stadt: Der VW Amarok Canyon beweist, dass ein Pick-up Spaß machen kann.

TECHNIK ¹  

VW Amarok Canyon
Motor 4-Zylinder, 4-Ventiler, Bi-Turbodiesel, Partikelfilter
Hubraum 1968 cm³
Leistung 132 kW / 180 PS bei 4000 /min
Max. Drehmoment 400 Nm bei 1500 – 2250 /min
Getriebe 6-Gang, manuell
Antrieb Allrad, zuschaltbar (opt.);
Sperrdifferenzial (hinten, opt.)
L /B /H 5254/ 1944/ 1834 mm
Radstand 3095 mm
Leergewicht / Zuladung 1980 kg
Ladefläche 2,52 Quadratmeter
FAHRLEISTUNG /
VERBRAUCH
 
0-100 km/h 10,7 s
Höchstgeschwindigkeit¹ 184 km/h
EU-Verbrauch¹ 7,5 l D/100 km
CO2-Ausstoß¹ 197 g/km
KOSTEN  
Grundpreis 41.120 Euro

Klaus Uckrow

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.