Vorsteiner McLaren MP4 VX: Tuning mit Carbon-Bodykit Im Namen des Vulkans

18.03.2014

Der US-Tuner Vorsteiner zeigt, wie man mit dem nötigen Kleingeld und etwas Carbon den Supersportwagen McLaren 12C noch weiter verfeinern kann

Der brodelnde Vulkan, der hier im Container-Terminal für's Foto posiert, hört auf gleich drei verschiedene Namen. Zur Präsentation im Jahre 2009 nannte sich der Supersportler reichlich trocken McLaren MP4-12C, was sich allerdings nie so richtig durchsetzen konnte. So wurde die Bezeichnung schließlich ein paar Jahre später etwas prägnanter auf McLaren 12C zusammengekürzt.

 

Vorsteiner McLaren MP4-VX: Tuning mit neuem Carbon-Bodykit

Den dritten Namen hat sich indes die Tuning-Schmiede Vorsteiner überlegt: McLaren MP4-VX. Umschreibt das dargebotene Meisterstück der Auto-Produktion auch irgendwie halbherzig. Schließlich handelt es sich dabei um einen Supersportwagen mit Mittelmotor-V8 und grundüberlegenen 625 PS.

Aber wer guckt schon auf's Namensschild wenn es schwarz-orange 20-Zöller, ein Carbon-Bodykit und Außenlack in der McLaren-Farbe Volcano Orange zu bestaunen gibt? Und eigentlich ist bei dem Gesamtpaket ein wenig Understatement in der Namensgebung doch auch völlig in Ordnung...

Jonas Eling

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.