Vorsteiner Tuning: Neues Bodykit für BMW M6 Coupé, Cabrio und Gran Coupé Der stilvolle Weg

19.06.2013

Die Tuning-Schmiede Vorsteiner aus den USA macht das BMW M6 Coupé, Cabrio und Gran Coupé mit einem dezenten Bodykit noch sportlicher

Wenn eine Tuning-Schmiede Autos bearbeitet, gibt es im Grunde zwei Richtungen, die man einschlagen kann. Entweder, man orientiert sich am bestehenden und setzt da, wo es sinnvoll erscheint, ein paar Akzente und das Auto besser zu machen. Oder man haut mit wilden GFK-Bodykits, absurden Leistungssteigerungen und Tieferlegung ohne Bodenfreiheit auf die Pauke. US-Tuner Vorsteiner hat sich für den ersten und zweifelsfrei stilvolleren Weg entschieden.

 

Vorsteiner BMW M6: Tuning mit dezentem Bodykit

Basis für die Bemühungen sind die M6-Modelle von BMW, also M6 Coupé, Cabrio und das viertürige Gran Coupé, alle ab Werk mit dem bekannten V8-Biturbo und donnergrollenden 560 PS ausgestattet. Reicht völlig aus, sagt Vorsteiner und kümmert sich lieber um aerodynamische Verbesserungen. So soll eine zusätzliche Spoilerlippe aus Carbon an der Front für besseren Abtrieb sorgen.

Ähnliche Funktionen übernehmen auch die seitlichen Carbon-Seitenschwelleraufsätze und der neue Diffusor am Heck, der die Luft unter dem Wagen ohne unnötige Verwirbelungen weiterleiten soll. Dazu kommt noch ein schmaler Spoiler-Aufsatz für die Heckklappe. Die Carbon-Anbauteile fügen sich harmonisch in die Formen und Linien des BMW M6 F13 Coupés ein und können optional noch durch 21 Zoll große Schmiede-Leichtbauräder ergänzt werden.

Jonas Eling

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.