Volvo XC90 T8 Plug-in Hybrid: Weniger Verbrauch Mehr braucht weniger

30.04.2015

Volvo korrigiert die Verbrauchswerte für den neuen XC90 T8 Plug-in Hybrid - und zwar nach unten. Dazu wächst die Systemleistung von 400 auf 407 PS

Auf dem Papiert wird alles anders. Kurz vor dem Marktstart des neuen Oberklasse-SUV werden die technischen Daten des neuen Volvo XC90 T8 Plug-in Hybrid an gleich zwei wichtigen Stellen korrigiert - und zwar zur Freude der erwartungsvollen Kundschaft.

 

Volvo XC90 T8: Verbrauch nach unten korrigiert

War bislang stets von einem EU-Verbrauch von 2,5 Litern auf Hundert Kilometer die Rede, geben die Schweden nun 2,1 Liter Durchschnittsverbrauch an, was einem CO2-Ausstoß von nur 49 Gramm pro Kilometer entspricht. Dazu wird die Leistung des Elektromotors mit nun 87 PS (bislang: 80 PS) angegeben. Mit Unterstützung des Vierzylinder-Benziners steigt die Systemleistung auf 407 PS, die rein elektrische Reichweite beträgt 43 Kilometer.

An einer Stelle gibt es jedoch leider nichts zu rütteln: der Preis beträgt weiterhin mindestens 76.705 Euro. 

AUTO ZEITUNG

Tags:
Diagnosegerät (Alle PKWs)
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 6,99 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (30%)
Auto-Entfeuchter
UVP: EUR 19,90
Preis: EUR 10,90 Prime-Versand
Sie sparen: 9,00 EUR (45%)
Handyhalterung
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.