Volvo C90 Concept auf der IAA 2013: Oberklasse-Coupé zeigt neue Design-Sprache Ganz ohne Vanille

27.08.2013

Mit einer Studie für ein kommendes Oberklasse-Coupé will Volvos neuer Chef-Designer auf der IAA Köpfe verdrehen

"The vanilla-times are over!". Die Botschaft von Volvos neuem Chef-Designer Thomas Ingenlath ist klar. Er sagt, dass das Design der Schweden bisher ja immer ganz nett gewesen sei, aber nicht einzigartig - und will das jetzt ändern. Nach einem Jahr im Amt geht er nun auf der IAA 2013 den ersten Schritt in Richtung einer ganz neuen Design-Sprache und präsentiert die Coupé-Studie Volvo C90 Concept 2013.

 

Volvo C90 Concept 2013: Oberklasse-Coupé auf der IAA

Viel ist im ersten Teaser-Video freilich noch nicht zu sehen, ein paar Perspektiven zeigen aber bereits jetzt, wohin die Reise geht. Zu erkennen sind bogenförmig-schmale Rücklichter, während die seit dem ersten S60 fest etablierte Schulterlinie der Limousinen anders verläuft als bislang. Auch an der Front ist die Studie zwar auf den ersten Blick als Volvo zu erkennen, der hochkant vergitterte Grill nimmt dazu, wie beim Facelift von S60/ V60/ XC60 im März, eine viel zentralere Rolle ein.

Die Viersitzer-Studie läuft übrigens nicht einfach nur als sympatische Fingerübung des neuen Chef-Zeichners: Bereits 2015 will Volvo das Oberklasse-Coupé als Volvo C90 auf den Markt bringen und auch der 2014 erwartete Nachfolger des Volvo XC90 SUV soll mit Ingenlaths Handschrift zu den Händlern rollen. Die Vanille-Zeit ist eben nun vorbei. Danke, Volvo, Botschaft angekommen...

Jonas Eling

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.