Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Verstehen Sie Spass? - Kräftige Kleinwagen

Verstehen Sie Spass?

Fahrkomfort

Sänftengleicher Federungskomfort darf naturgemäß bei diesem Trio nicht erwartet werden. So schlagen schlechte Wegstrecken vor allem den Clio-Insassen aufs Gemüt. Dabei sind es besonders Fahrbahnabsätze, welche die Hinterachse zum Austeilen derber Stöße veranlassen. Der Mini und vor allem der smart nehmen hier mehr Rücksicht und halten in der Summe Mängel im Fahrbahnbelag besser von den Insassen fern. Auch auf der Autobahn ist es der smart, der sich gegenüber Clio und Mini durchsetzen kann. Wo die anderen kurze Bodenwellen mit mehr oder weniger kräftigen Nickschwingungen beantworten, rollt der smart spürbar ruhiger ab und beweist die beste Alltagstauglichkeit. Beim Sitzkomfort finden die Frontpassagiere im Mini die bequemsten Plätze vor, obwohl auch seine Sitze bei sportlicher Fahrweise noch etwas mehr Seitenhalt bieten könnten. Das gilt auch für die des smart, während der Fahrer im Renault zu hoch sitzt und ihn die fehlende axiale Einstellung des Lenkrads in eine leicht gekrümmte Haltung zwingt. Das längs einstellbare Lenkrad ist auch bei den Konkurrenten nicht verfügbar. Hier wurde der Rotstift am falschen Ende angesetzt. Beim Geräuscheindruck erweist sich besonders das permanente Kompressorheulen des Mini als gewöhnungsbedürftig.

FahrkomfortMax. PunkteSmart Forfour BrabusRenault Clio Sport 2.0 16VMini Cooper S
Sitzkomfort vorn150807588
Sitzkomfort hinten100574031
Ergonomie1501027083
Innengeräusche50262620
Geräuscheindruck100575730
Klimatisierung50343221
Federung leer200120100110
Federung beladen200115100110
Kapitelbewertung1000591500493
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Motor & Getriebe

Renault setzt mit einem 2,0-Liter-Saugmotor auf Hubraum. Dank entsprechender Bearbeitung liegen 179 PS bei 6500/min an. Demgegenüber favorisieren die Mini-Mannen einen Kompressor-Motor und pressen 170 PS aus 1,6 Liter Hubraum, während smart auf noch weniger Hubraum (1,5 Liter) in Kombination mit einem Turbolader schwört und 177 PS bereitstellt. Mit Beschleunigungswerten um sieben Sekunden auf Tempo 100 und Höchstgeschwindigkeiten um 220 km/h ist für hurtiges Vorankommen und Fahrfreude gesorgt, die sich jedoch individuell entfaltet. In der Praxis gefällt der Mini mit spontaner und kontinuierlicher Leistungsabgabe. Unterstützung gewährt das mustergültig gestufte und vorbildlich schaltbare Sechsgang-Getriebe. Noch unterhaltsamer wirkt der Renault, der etwas bissiger, weil drehfreudiger zu Werke geht. Ab 5000/min zündet der Franzose, untermalt von kräftigen Ansauggeräuschen, den Nachbrenner und stürmt noch vehementer vorwärts, bevor kurz vor 7000/min ein leuchtendes grünes (!) Schalthebelsymbol im Armaturenbrett zum Hochschalten mahnt. Dabei wirkt die Schaltung weniger exakt als die Pendants von Mini und smart. Auch die Abstufung der fünf Fahrstufen des Franzosen fällt etwas grob aus. Der smart-Motor spielt die Rolle des kultivierten Gentleman. Gewöhnungsbedürftig wirkt sich indes der durch den Turbolader bedingte leicht verzögerte, dann aber umso stürmischere Leistungseinsatz aus. Das Getriebe operiert mit ähnlich hoher Qualität wie die Mini-Schaltbox. Völlig unzeitgemäß erweist sich allerdings der Testverbrauch von 11,8 Liter Super Plus. Die schnelle Autobahnetappe, die während der Testrunde obligatorisch ist, fordert vom Turbo ihren Tribut. Da geben sich der Mini (10,4 Liter Super) und vor allem der Renault (9,7 Liter Super Plus) spürbar zurückhaltender, was dem Franzosen den Kapitelsieg beschert.

Motor und getriebeMax. PunkteSmart Forfour BrabusRenault Clio Sport 2.0 16VMini Cooper S
Beschleunigung200160165160
Elastizität0---
Höchstgeschwindigkeit200919092
Getriebeabstufung100706772
Kraftentfaltung50272932
Laufkultur100615852
Verbrauch200122143136
Reichweite50101614
Kapitelbewertung900541568558
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Smart Forfour Brabus

PS/KW 177/130

0-100 km/h in 7.50s

Frontantrieb, 5 Gang manuell

Spitze 221 km/h

Preis 24.900,00 €

Renault Clio Sport 2.0 16V

PS/KW 179/132

0-100 km/h in 7.00s

Frontantrieb, 5 Gang manuell

Spitze 220 km/h

Preis 22.500,00 €

Mini Cooper S

PS/KW 170/125

0-100 km/h in 7.50s

Frontantrieb, 6 Gang manuell

Spitze 222 km/h

Preis 20.400,00 €