Brabus S-Klasse in China: Video Sechs Brabus verstauben in Peking

07.09.2016

Auf dem Parkplatz eines ehemaligen Autohauses in Peking verstauben schon seit einiger Zeit sechs Brabus S-Klassen, weil der Händler wohl Probleme mit den Behörden bekommen hat. Möglicher Grund: Es ist prinzipiell verboten, getunte Wagen nach China zu importieren. Das Autohaus ist verlassen, der Händler unbekannt verzogen. Eine hinterlegte Handynummer führt ins Nichts.

Mehr zum Thema: Brabus baut weltschnellstes Cabrio

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.