Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Peugeot 5008 im ersten Vergleichstest

Peugeot 5008 HDi FAP 150 gegen die Konkurrenz

Fahrdynamik

Die fünf Familienfreunde können auch anders. Sie bieten nicht nur viel Raum, sie überzeugen selbst im Slalom und auf der Rundstrecke. Schnelle Richtungswechsel wie im 18-Meter-Slalom mag besonders der Renault Grand Scénic. Hier unterstützt ihn gut die verbesserte, direkte Lenkung. Ein Eindruck, der sich auch auf dem Rundkurs bestätigt. An die präzise und mit bester Rückmeldung glänzende VW-Lenkung reicht diese jedoch nicht heran. Ein „So eher nicht“ verdient sich die Toyota-Lenkung. Sie arbeitet zu leichtgängig mit großen Lenkwinkeln. Ebenfalls etwas gefühlsarm wirkt das Peugeot-Pendant. Der sportlich-straffe Opel orientiert sich beim Lenkgefühl am VW, kann ihm aber aufgrund des früh eingreifenden ESP auf dem Rundkurs nicht folgen. Noch eher bremst nur der Peugeot seinen vermeintlich übermütigen Fahrer wieder ein. Das Anti-Schleuder-Programm lässt sich nur im fahragilen Touran komplett deaktivieren.

Beim Thema Bremsen trumpft der Toyota Verso mit konstant kurzen Bremswegen von knapp über 35 Metern aus Tempo 100 auf.
Jedoch ist die Dosierbarkeit der Bremswirkung schwierig – um einen hohen Bremsdruck zu erreichen, benötigt man im Verso einen langen Pedalweg. Überzeugende Werte liefert der Peugeot 5008. Wie der Toyota realisiert er einen Warmbremswert von 35,3 Metern. Mehr Weg benötigt der Opel bis zum Stillstand. Mit kalter Bremse steht der Rüsselsheimer auf seinen rollwiderstands-optimierten Reifen immerhin erst nach 36,7 Metern, der Warmbremswert beträgt 36,3 Meter.

FahrdynamikMax. PunkteRenault Grand Scénic dCi 130VW Touran 2.0 TDIPeugeot 5008 HDi FAP 150Toyota Verso 2.2 D-4DOpel Zafira 1.9 CDTI
Handling1506163535458
Slalom1006862555954
Lenkung1007380716776
Geradeauslauf503837353740
Bremsdosierung251820171517
Bremsweg kalt1509491929683
Bremsweg warm1508787979787
Traktion1004042353836
Fahrsicherheit150130125132130130
Wendekreis25913459
Kapitelbewertung1000618620591598590
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Umwelt & Kosten

Hat nur Renault ein Herz für Familien? Der neue Grand Scénic lockt mit einem Grundpreis von 24.500 Euro. Am anderen Ende der Skala verlangt VW für den Touran 2.0 TDI satte 28.525 Euro. Unverständlich: Darin enthalten ist ein Aufpreis von 575 Euro für den Dieselpartikelfilter. Auch Opel ist der Zafira über 28.000 Euro wert. Trotzdem besitzt er dafür weder elektrische Fensterheber und auch – analog zum VW – keine Alu-Räder. Diese Extras gibt’s bei der Testkonkurrenz inklusive, Renault und Toyota rollen serienmäßig sogar auf schmucken 17-Zöllern.

Erschreckend hoch ist der Wertverlust des Opel Zafira: 65,8 Prozent oder 19.720 Euro nach vier Jahren. Einzig Toyota und VW bleiben hier deutlich unter der 60-Prozent-Marke. Die höchste Punktzahl im Vergleich heimst der VW Touran für seine niedrigen jährlichen Wartungskosten (291 Euro) ein. Gerade die Besitzer der beiden französischen Vans (Peugeot: 710 Euro/Renault: 820 Euro) müssen in diesem Punkt erheblich tiefer in die Tasche greifen.

Aus dem geringen Testverbrauch des Opel Zafira resultieren entsprechend niedrige Kraftstoffkosten. Die Abstände zwischen den Kandidaten sind allerdings zu eng, um maßgeblich in diesem Kapitel davon profitieren zu können. Ähnliches gilt für die Versicherungskosten: Der VW Touran punktet hier mit einer niedrigen Vollkasko-Einstufung, die besonders bei Neufahrzeug-Finanzierungen zum Tragen kommt.

Bei den Garantieleistungen scheint nahezu Einigkeit zu herrschen. Nur Toyota verzichtet weiterhin auf eine Mobilitätsgarantie, die sich ein Autoleben lang von Wartung zu Wartung verlängert. Diese hat Peugeot jetzt beim 5008 eingeführt. Allerdings: Der japanische Van wartet als einziger im Test mit einer dreijährigen Technik-Garantie auf.

Kosten / umweltMax. PunkteRenault Grand Scénic dCi 130VW Touran 2.0 TDIPeugeot 5008 HDi FAP 150Toyota Verso 2.2 D-4DOpel Zafira 1.9 CDTI
Bewerteter Preis675221195200200198
Wertverlust502321202117
Ausstattung252012202012
Multimedia50-----
Garantie/Gewährleistung502728282527
Werkstattkosten201217131313
Steuer1087777
Versicherung403235333433
Kraftstoff554241403843
Emissionswerte258586798884
Kapitelbewertung1000470442440446434
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Renault Grand Scénic dCi 130

PS/KW 131/96

0-100 km/h in 10.90s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 195 km/h

Preis 24.500,00 €

VW Touran 2.0 TDI

PS/KW 140/103

0-100 km/h in 10.60s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 200 km/h

Preis 28.525,00 €

Peugeot 5008 HDi FAP 150

PS/KW 150/110

0-100 km/h in 9.50s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 195 km/h

Preis 27.650,00 €

Toyota Verso 2.2 D-4D

PS/KW 150/110

0-100 km/h in 9.80s

Vorderrad, Sperrdiff., 6-Gang-Doppelkupplung

Spitze 195 km/h

Preis 27.800,00 €

Opel Zafira 1.9 CDTI

PS/KW 150/110

0-100 km/h in 9.60s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 202 km/h

Preis 28.080,00 €