Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Mittelklasse-Sportler

Diese Allrad-Sportler setzen ihre Motoren per Turbo, Biturbo oder Kompressor unter Druck. Audis neuer S4 stellt sich der Konkurrenz von BMW und Mitsubishi

Audi baut die erfolgreiche Modellpalette des A4 weiter aus. Der neue S4 folgt als besonders sportliches Familienmitglied und hat einen Kompressor-V6 mit drei Liter Hubraum und Benzin-Direkteinspritzung statt eines großen V8-Motors wie der Vorgänger. Audi verspricht bessere Fahrleistungen trotz weniger PS (333 statt 344 PS) und einen geringeren Verbrauch. Dazu beitragen soll das Siebengang Doppelkupplungsgetriebe „S-Tronic“. So ausgestattet kostet der Audi 53.400 Euro.

Der BMW 335i xDrive mit Biturbo-Reihensechszylinder und 306 PS muss auf das neue Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe verzichten. Dieses bieten die Bayern vorerst nur für die Coupé- und die Cabriolet-Variante des 335i an. Im Test startet der 3er mit einer Sechsstufenautomatik, sein Grundpreis: 46.610 Euro.

Der Mitsubishi Lancer Evolution ist die zehnte Generation der als Rallye-WM-Basisfahrzeug konzipierten Limousine. Ein Zweiliter-Vierzylinder-Turbo, 295 PS, Allradantrieb und ein supersportliches Fahrwerk – hier werden vom Fahrer Kompromisse verlangt. Wie auch beim Preis: 47.950 Euro inklusive Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe.

Karosserie

Beim Raumangebot in der ersten und zweiten Sitzreihe zählen nicht nur blanke Zahlen. Die Messwerte der Innenbreite sprechen zwar für den BMW, das Raumgefühl im Kopfbereich ist im Audi S4 jedoch luftiger. Die Karosseriesäulen sind beim 335i stärker nach innen geneigt. Der Mitsubishi Lancer bietet zumindest im Fond ein Raumangebot auf BMW-Niveau.

Kofferraumvolumen und Variabilität genießen bei dem Japaner keine Priorität – bei ihm steht die
Fahrdynamik an erster Stelle. Zur besseren Gewichtsverteilung befinden sich Batterie und Wischwasser- Behälter direkt hinter den Fond-Sitzlehnen. Damit ist ein Umklappen der Lehnen unmöglich.
Das Kofferabteil mit zusätzlicher Bassbox ist magere 323 Liter groß.

Der S4 markiert mit einem Ladevolumen von 480 Litern die Spitze im Test und hat serienmäßig asymmetrisch umklappbare Sitzlehnen im Fond. Im BMW kosten diese happige 380 Euro extra inklusive Skisack, das Volumen liegt mit 460 Litern knapp unter dem des Audi. Der vergleichsweise leichte 335i überfl ügelt die Konkurrenz dafür bei der Zuladung: 530 Kilo erlaubt der Testwagen. Der eher vollschlanke S4 muss sich mit 465 Kilo auch dem Lancer Evolution (470 kg) unterordnen.

Bedienkomfort schreiben Audi und BMW trotz zahlreicher Optionen groß. Ob Multi Media Interface (MMI) im Audi oder iDrive im BMW, die wichtigsten Funktionen sind schnell erkannt. Vorteil im S4: Ein Tastendruck
führt direkt zur Audi-Drive-Select- Funktionsebene (Option). Schnell lassen sich hier Lenkung, Gasannahme und Wirkungsgrad des neuen Sportdifferenzials einstellen.

Im Mitsubishi will die Touchscreen-Bedienung des Multi-Communication-Systems (MMCS) gelernt sein und verlangt anfangs viel Aufmerksamkeit. Die großen Tasten zur Einstellung der Differenziale sind dagegen leicht zu finden. Bei der Qualitätsanmutung trennen den Lancer Welten von Audi und BMW. Grobe Fugen, Billig-Plastik, dünne Verkleidungen und lieblos wirkende Fensterheber stören. Der Japaner erreicht hier wie auch bei der Sicherheitsausstattung nicht die hohen Standards der schnellen Bayern.

KarosserieMax. PunkteAudi S4 3.0 TFSI quattroBMW 335i xDriveMitsubishi Lancer Evolution
Raumangebot vorn100797264
Raumangebot hinten100705958
Übersichtlichkeit70414240
Bedienung/ Funktion100858480
Kofferraumvolumen100393620
Variabilität10018100
Zuladung/ Anhängelast80374123
Sicherheit1501009976
Qualität/ Verarbeitung200183181161
Kapitelbewertung1000652624522
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Audi S4 3.0 TFSI quattro

PS/KW 333/245

0-100 km/h in 5.10s

Allradantrieb, permanent, 7-Gang-Doppelkupplung

Spitze 250 km/h

Preis 53.400,00 €

BMW 335i xDrive

PS/KW 306/225

0-100 km/h in 5.50s

Allradantrieb, permanent, 6-Stufen-Automatik

Spitze 250 km/h

Preis 46.610,00 €

Mitsubishi Lancer Evolution

PS/KW 295/217

0-100 km/h in 5.20s

Allradantrieb, permanent, 6-Gang-Doppelkupplung

Spitze 242 km/h

Preis 47.950,00 €