Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Kräftrige Kompaktvans mit Diesel

In bester Gesellschaft

Fahrkomfort

Komfort fängt beim Sitzen an. Doch nur im Zafira, der mit Sportgestühl (345 Euro) ausgerüstet war, lässt sich wirklich hervorragend Platz nehmen. Straff gepolstert und ergonomisch konturiert, verwöhnt diese Konstruktion Wirbelsäule und Schultern. Der Mazda hat gleichfalls eine Lordosenstütze, doch mangelt es in Kurven an Seitenhalt. Die Renault-Feauteuils sind generell zu weich, und der Fahrer findet keine ideale Sitzposition. Die Toyota-Sitze sind in der Länge und in der Lehnenhöhe ausreichend dimensioniert, geben aber im wichtigen unteren Rücken- wie auch im Schulterbereich zu sehr nach. Komfort-Indikator Nummer zwei: die Feder/Dämpfer-Abstimmung. Mit ein oder zwei Personen besetzt überzeugen vor allem Opel und Toyota. Beide wirken in der Grundabstimmung straff, filtern andererseits Straßenunebenheiten wie große Teerflecken, Querfugen oder Fahrbahnauswaschungen ausreichend weg. Unangenehme Schwingungen oder bockende Hinterachsen treten kaum auf. Anders der Renault: Dessen Karosserie zittert nach, die Hinterachse macht mechanisch wie akustisch auf sich aufmerksam, und die Karosserie ist permanent in Bewegung. Besser schneidet der Mazda ab, dem unerwünschte Karosseriebewegungen gleichfalls nicht fremd sind, doch geschieht dies in milderer Form als beim Renault. Auch laute Abrollgeräusche verhindern eine bessere Bewertung. Bei voller Beladung behauptet der Corolla seine Führungsrolle und wiederholt seine guten Federungseigenschaften 1:1. Während der Mazda sich tendenziell sogar verbessert und an Fahrwerksruhe gewinnt, lassen der Opel und vor allem der Renault nach: Beim Zafira machen sich nun deutliche Federungsgeräusche an der Hinterachse bemerkbar, der Renault unterstreicht auf der Komfortstrecke seine Federungsunarten.

FahrkomfortMax. PunkteOpel Zafira 1.9 CDTIToyota Corolla Verso 2.2 D-CatMazda 5 MZR-CD 2.0Renault Scénic 1.9 dCi
Sitzkomfort vorn150122118120111
Sitzkomfort hinten10067696757
Ergonomie150126129130118
Innengeräusche5036321724
Geräuscheindruck10057605656
Klimatisierung5029322929
Federung leer200137138132128
Federung beladen200133139135120
Kapitelbewertung1000707717686643
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Motor & Getriebe

Erwartungsgemäß setzt sich der mit 400 Nm Drehmoment motorisch überlegene Toyota am besten in Szene. Sein 2,2-Liter-Motor - wie alle im Quartett mit serienmäßigem Partikelfilter - glänzt mit der besten, fast nicht mehr an einen Diesel erinnernden Laufruhe. Der mit genau acht Litern auf 100 Kilometern günstigste Verbrauch beschert ihm weitere Punkte. Mit einigem Abstand folgt der etwas rauere, 150 PS starke Opel, der bis zum Ende des Drehzahlbands willig hochdreht. Der Zafira verwöhnt zudem mit der besten, weil sportlich-exakten Schaltung. Die des Mazda überzeugt bei ruhigen Schaltvorgängen ebenfalls, sperrt aber etwas bei sportlicher Fahrweise. Der Rückwärtsgang lässt sich gar nur mit Nachdruck einlegen. Und der Renault? Sein 1,9-Liter-Motor zieht mit nur 130 PS druckvoll und gleichmäßig durch und wird erst ab 4000 /min brummig. Gar nicht gefallen kann seine - wie bei allen anderen serienmäßige - Sechsgang-Schaltung: Knochig im Handgefühl, führt der Schaltknauf nicht sonderlich exakt durch die einzelnen Fahrstufen.

Motor und getriebeMax. PunkteOpel Zafira 1.9 CDTIToyota Corolla Verso 2.2 D-CatMazda 5 MZR-CD 2.0Renault Scénic 1.9 dCi
Beschleunigung200131141134138
Elastizität0----
Höchstgeschwindigkeit20072756762
Getriebeabstufung10084837969
Kraftentfaltung5032333031
Laufkultur10056595657
Verbrauch200158160152158
Reichweite5025242427
Kapitelbewertung900558575542542
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Opel Zafira 1.9 CDTI

PS/KW 150/110

0-100 km/h in 10.40s

Frontantrieb, 6 Gang manuell

Spitze 202 km/h

Preis 26.340,00 €

Toyota Corolla Verso 2.2 D-Cat

PS/KW 177/130

0-100 km/h in 9.40s

Frontantrieb, 6 Gang manuell

Spitze 205 km/h

Preis 25.400,00 €

Mazda 5 MZR-CD 2.0

PS/KW 143/105

0-100 km/h in 10.10s

Frontantrieb, 6 Gang manuell

Spitze 197 km/h

Preis 24.000,00 €

Renault Scénic 1.9 dCi

PS/KW 131/96

0-100 km/h in 9.70s

Frontantrieb, 6 Gang manuell

Spitze 192 km/h

Preis 24.250,00 €